Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
2 Comments 460 Views

Jägerin des verlorenen Schatzes

oder unverhofft kommt oft.

blog_kumpelnest.jpg

Nun auf dem Weg ins Haus B kam Pricillla auf die Idee einer wirklich schrägen Location einen kurzen Besuch abzustatten. Kumpelnest3000… hä… was’n das? Das is eine total coole Kneipe/Bar mitten in Berlin…

Als wir dort ankamen war der Laden noch relativ leer….. ein paar Gäste saßen an den wenigen Tischen und ÜBERRASCHUNG.. Polla Disaster stand hinter der Bar….!!! Welch eine Freude. Nun die liebe Polla war erst relativ zurückhaltend als es darum ging meine Standardbestellung zu erfüllen… aber die nette Barfrau Nr. 2 sprang sofort ein und mixte einen Caipirinha der Pricilla kurz das Röckchen auszog.   blog_kumpelnest02.jpg

Der Laden ist der Hammer.. wenn man sich umschaut sieht man überall mit Liebe dekorierte Kleinigkeiten. Und Polla ist das i-Tüpfelchen…

blog_kumpelnest05.jpg   Ich behaupte mal selbst beim 5. Besuch entdeckt man noch neue Dinge die vorher nicht gesehen wurden. Also die Liebe zum Detail ist überwältigend. Nun kurze Zeit später wurde der Laden immer voller und voller. Die Musik die gespielt wurde geht auch wirklich nur da….. richtig passend…. praktisch wie die Faust auf mein blaues Auge. Nun wir hatten Spaß… und dann entdeckte Pricilla den Schrein… den Schatz….. Gollum würde sagen „MEEEINNN SCHAAAATZ, GOLLLUM, GOLLUM“… ich muß ehrlich gestehen das ich den Schrein vorher gar nicht gesehen hab. Aber als ich darauf aufmerksam gemacht wurde gabs nur eine Antwort… WIE GEIL IS DAS DENN

Das is ja wohl der perfekte Hintergrund für eine kurze Fotosession. Nun wer war denn als Partnerin besser geeignet als Polla Desaster. Und die liebe Polla war natürlich bereit den kleinen Spaß mitzuspielen. Nachdem sie die durstigen Mäuler der Gäste erstmal befriedigt hatte…

rief sie mich kurz hinter die Bar und ich kam in dem Genuß des Gefühls eines echten Coyote Girls 😉 … Nun bei dem Streß hätten die beiden Bargirls meine Hilfe gebraucht und so wurde mir der Job angeboten. Nun … im nachhinein hätt ich kurz mitmachen sollen, aber in dem Augenblick hab ich leider nicht schnell genug geschaltet…… und Arbeit kam mir in dem Augenblick so fremd vor….. aber vielleich das nächste mal 😉   blog_kumpelnest06.jpg

Zwischendurch gabs auch Besuch von Schwestern aus dem Forum so munkelte unser Grüppchen… Extrema soll samt Begleitung durch die heiligen Hallen gestöckelt sein. Nun ich muß sagen…. die Begleitung hab ich gesehen weil wir uns nett grüßten aber Extrema… neee sorry…. hab ich nicht gesehen. Also wenn Du es warst and dieser Stelle ein nachträgliches SERVUS….

Die Zeit verging wie im Flug und uns viel auf das wir ja Jenni und Maja… ähhh… irgendwie nicht dabei hatten… upps… an dieser Stelle nochmal ein dickes SORRY….. weil die beiden nämlich im Haus B auf uns warteten und schon so einige Schweißperlen auf der Stirn* hatten weil Pricilla die Schlüssel bei sich trug 😉 …. also ab ins Haus B…. aber dazu morgen mehr….

*glücklicherweise haben wir ja alle Puder bei und somit konnte alles wieder in rechte Licht gerückt werden.

About the author:
Has 2702 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Zuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of Grey
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×