Mi. Okt 16th, 2019

Irrenhouse Exklusive

oder im Hause des Geburtstagsclubs wurde ordentlich aufgehübscht

blog-irrenhouse-2011-doktor-08

Nach der letzten Irrenhouseparty gab es jede Menge Kritik ausgelöst durch das verschweißte Umhergeschiebe im überfüllten Geburtstagsclub. Dagegen wurde nun ein vollkommen neues Einlaßkonzept installiert. Das ick das noch einmal erleben durfte… wenn das so weitergeht wird uns Nina eines Tages doch noch den Club wechseln müssen. Letztendlich war ick schon immer der Meinung das das Konzept einzigartig ist und so langsam scheint das auch der Rest der Berliner Nachteulen herausgefunden zu haben. Nirgends sonst wird kontinuierlich eine Drag-Show geboten. Nirgends sonst findet man dauerhaft so viele Freaks und Zweithaarträger und nirgends sonst wird so viel Rahmenprogramm geboten.

blog-irrenhouse-2011-doktor-09blog-irrenhouse-2011-doktorblog-irrenhouse-2011-doktor-07
blog-irrenhouse-2011-doktor-06blog-irrenhouse-2011-doktor-05blog-irrenhouse-2011-doktor-04
blog-irrenhouse-2011-doktor-03blog-irrenhouse-2011-doktor-02blog-irrenhouse-2011-doktor_06

Dieses Mal hat sich Nina eine ukrainische Schönheitschirurgin in die heiligen Hallen bestellt um kleine Fehler von Mutter Natur professionell beseitigen zu lassen. Als da wären zu dünne Lippen, zu kleine Brüste, größere Fettschürzen und natürlich die obligatorische Botoxbehandlung zur Faltenstraffung. Da ja meene blonde Busenschwester von mir ein Verbot bekommen hat sich weitere 10 Ampullen in die Lippen zu jagen, hatte ich arge bedenken um ihre Integrität. Die Versuchung war einfach zu groß. Das war ungefähr so als wenn man Alkoholiker auf Entzug ist und in einem Spirituosenladen eingeschlossen wird *loool*. Natürlich isse schwach geworden und hat sich von der Frau Doktor behandeln lassen. Bevor ich reagieren konnte steckten schon drei Spritzen in dem Lippen. Etwas gutes hat es zumindest…. wenn wir jemals Notwassern müssen schwimmt ditt blonde Huhn immer oben… und ick hake mich einfach dort ein ;-)

Weitere Videos unter QUEERLESQUE-TV….