Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 62 Views

International Drag (queen) Day

oder der 16. Juli wird internationaler Dragqueen Tag.

blog_international-drag-day

Sagt mal jibbet eigentlich auch ein Meerschweinchentag? oder ein Links-Abbieger-ohne-zu-blinken-Tag? Nicht das ich einen internationalen Drag Tag nicht zu schätzen wüßte aber brauchen wir für alles und jeden einen Tag? Vielleicht sogar noch einen Feiertag? Liegt die Welt nicht schon genug im finanziellen Mülleimer? Vielleicht liegt das aber auch daran das wir GLÜCKLICHERWEISE NICHT unsere Tage bekommen… *lol* … Aber generell werde ich natürlich über einen solchen Tag schreiben… letztendlich bin ick gewissermaßen Zielgruppe, wobei wenn ich genau hinschaue steht da schon wieder was von „most iconic gay culture and life“…

Na super… ick bin also echt Randgruppe von einer Randgruppe und werde nichtmal in diesen Tag mit einbezogen, dabei wollte ick am 16. Juli jetzt einfach mal freimachen – also  freimachen von der Travestie und ditt Schminkköfferchen mal inne Ecke stellen. Und was is nu? Nix.. keen Tag zum Feiern, jedenfalls nicht für mich – aber alle meine lieben Anhänger(innen) der gleichgeschlechtlichen Liebe und gleichzeitig Mitglieder des Travestie-Fan-Clubs 1.DC Dicke Wimper Berlin möchte ich diesen Tag herzlich ans Herz legen…. haut Euch die Puderquasten um die Ohren und genießt ein Abend in der Dragmetropole Deutschlands z.B. in Chantals House of Shame…

Ach und wer mag kann diesen Text als Reminder an diejenigen weiterleiten die schon immer mal die Kunst der Travestie kennenlernen wollten und sich mit ein bissl mehr Farbe die fade Gesichtshaut aufhübschen wollen:

„Dear (Insert name if known) or To Who this may concern,

16th July is International Drag Day, I feel it it is of great importance to get behind this day and show support, likewise it would be great if *insert bar name) would too. It would also be great if you could show support to the local drag acts by putting on some sort of related event to coincide with this day, such as a Drag Spectacular. I hope you can sort some thing out,

Regards
(insert your name here)“

About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top