Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 122 Views

Ikenna Beney Amaechi ist Whitney Houston – Kein Zweifel

oder was die Medien verbreiten ist echt….


© CNN

… das ist real. Das muß die Wahrheit sein. Schließlich läuft es im Fernsehen. Nun denn ist es auch so das Whitney Houston noch am Leben ist. Genauso wie Elvis und Marilyn. Also ich meine ja alla sind noch am Leben… und wenn es nach CNN geht auch Whitney Houston. Unlängst wurde Ikenna Amaechi als Whitney Houston identifiziert und ich weiß 100%tig das die liebe Ikenna, dich ich sehr schätze, noch immer unter den lebenden weilt. Und das ist auch gut so… Piers Morgan konnte in einem Einspieler der definitiv Ikenna zeigte nicht mehr unterscheiden ob es die echte Souldiva ist. Für jemand der als Impersonator so sein Lohn und Brot verdient ist das wohl die größte Wertschätzung ever….Whitney ist Tod… es lebe die neue Whitney Ikenna Beney Amaechi :-). Ich hoffe sie bald mal wieder on the road zu erleben… meine letzte Begegnung mit ihr liegen gefühlte Zillionen Jahre zurück.

 

About the author:
Has 2685 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top