Mo. Sep 23rd, 2019

IBIZAs La Troya Partyumzug durch Eivissa

oder unglaubliche Kostüme, sagenhafte Ouftits und Kaspar Kamäleon mittendrin

blog_latroya09_08

Gerüchte, ein WDR Beitrag und mein letztjähriger Besuch in Ibiza haben es vorangekündigt… eine Besuch auf der Strassenparade, ähnlich dem CSD, ist ein MUSS für jeden der nach Eivissa (Ibiza Stadt) kommt. Schaulustige aus allen Herren Ländern säumen die Strassen wenn die Umzüge der einzelnen Discos durch die Altstadt tingeln. Und diesesmal haben wir es tatsächlich geschafft dabei zu sein. Pünktlich zum Start standen zwei wunder, wunderschöne Matrösinnen zusammen mit ca. 40 Sträflingen in einer Parade angeführt von einem riesigen Schwein. Klar das sowas irgendwie Aufmerksamkeit verursacht – denn letztendlich hatten wir mehr oder weniger bewußt das Thema verfehlt… *lol* … Dennoch waren alle der Meinung wir seien vom Amnesia gebucht … um der Parade beizuwohnen. Mehr noch es gab Bändchen, Drinks und wie so oft… Fotowünsche bis der Gefängnisarzt kam.

blog_latroya09_12

Fällt Euch was zu dem oberen Foto auf.. ?? Linda is etwas geschrumpft *lol*

Da war es dann auch eine große Freude Berliner Gesichter wiederzutreffen. Frl. Pearl samt Gatten liessen es sich gerade am Anfang der GayGasse gut gehen… und luden uns ein zum Gläschen Sekt. Na … ditt war aber nett… und das dem Frl. Pearl dann vor Freude auch noch das Kleidchen vom Busen rutschte muß wohl an unserer Anwesendheit gelegen haben *lol* … da wir aber noch shoppen mußten verabschiedeten wir uns und besuchten eine netten Laden auf der Calle Virgen namens “Sa Majeste” … der nur nächstens zu besuchen ist. Dort gibt es das gesamte Repertoire an “Erwachsenen”-Spielzeug und auch nette Kostümchen. Auch dort verdonnerte man uns zum Shooting… ick hoffe die Pix eines Tages mal zu sehen…

Die ganze Parade läuft also langsam durch Eivissa und hält an vielen strategisch sinnvollen Punkten um Gäste zu animieren den Club zu besuchen. Soviel vorweg… es hat funktioniert! Kaspar verschaffte uns auch für das Amnesia Bändchen nicht ohne den Hinweis das die SPACE Party “Cafe Ole” und das Amnesia mit “La Troya” nicht wirklich Freunde sind. Nur gut das man nicht im Dienste eines der beiden stand und somit konnten wir beide besuchen. Doch bevor man sich auf den Weg in die Clubs macht, feiern die Partygäste eine ausgelassene Party am DOM in einer kleinen Pinte namens SOAP. Drags, Queers und GoGos überbieten sich dort in unglaublicher Weise mit absolut genialen Kostümen – so das selbst mir die Sprache teilweise wegblieb. Ich lege besonderen Wert auf thematisch hochklassische Outfits .. doch in dem Fall kam ick mir wirklich underdressed vor… und das obwohl Janka und ick viele besonders nette Komplimente bekamen…