Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
111 Views

Hotel Leonardo – die beste Wahl zum Schlampenfest

oder ein besseres Hotel gibt es nicht

Lang versprochen und endlich realisiert. Hier die erste Hotel Empfehlung… ach nee is ja schon die zweite…. Hotel East in Hamburg war ja auch noch da.Zoe hatte ja eigentlich schon alles geschrieben. Aber wie heißt es so schön: vier Augen sehen mehr als zwei ;-)… in letzer Zeit bin ich echt auf alte Weisheiten aus. Demnächst werd ich noch Yoga Weisheiten zum besten geben…
Wir kamen an… ein kleines Hotel…. erster Eindruck sehr nett.. warum? Weil direkt nebenan, praktisch im Hotel ein kleines japanisches Restaurant nettes Essen serviert. OK. die nette Dame die ich Samstag abends anrief wußte nicht wirklich was Maki und Nigiri ist aber egal. Die Sushis waren OK. Doch zurück zur Ankunft.

Eine wirklich netter Empfang wurde noch durch Kenntnis des bevorstehenden Events unterstrichen. Und dazu noch Komplimente Komplimente. Was will nen Tranny mehr…. bestätigt auf der ganzen Linie hatte ich mir vorgenommen den Counter nicht zu verlassen bevor wir nicht eine entspannten Ausschlaf-Sonntag genehmigt bekommen.
Ok ich hab ein bißchen mit den wunderschönen Wimpern geklimpert aber mehr auch nicht…. sie hat sofort eingewilligt. Super nett. Ausschlafen bis 14:00 Uhr, dann noch entspannt Frühstücken, packen, spazierengehen…. und 18:00 Uhr auschecken… Wo gibts sowas? Nur im Hotel Leonardo.
Dazu noch: Nette Zimmer, Gute Betten, ZWEI Spiegel – supernettes Personal….. morgen, mittags, nachts, günstige Preise, 5 Taxi-min zur Location und zum shoppen… tja.. mehr fällt mir nicht ein…. da fehlt nix.

Hatte ich erwähnt das man sich auch noch ziemlich gut im Flur für Fotos lümmeln kann?? Aber das wirklich wichtigste: es gibt den Premiere-Sport-Kanal mit Bundesliga ;-)… nee das war nen Witz.

 blog_hotelleonardo.jpg

Also das nächste Schlampenfest in Nürnberg sieht mich wieder und natürlichdas Hotel Leonardo ebenso. Aber mal abgesehen davon… habe ich gestern erfahren das Düsseldorf ausfällt…. ;-) also für mich… denn der CSD in Berlin ist am gleichen Tag. Was für eine Tragödie. Nur ist eben der Partyabend nach dem übermächtigen CSD in Berlin nicht zu toppen. Sorry Michelle. Bis nächste Mal.

Sheila

About the author:
Has 2738 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
These old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und Peitsche
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Burlesque Outfits sind sinnlich und sexy
    © Shutterstock Burlesque Tänzerinnen haben einen verführerischen Hauch, der sie umgibt. Neben der knisternden Atmosphäre versprühen die Outfits auch einen geheimnisvollen Anteil. Durch zahlreiche feine Details, schöne paillettenbesetzte Abschnitte, Federn und mehr wird aus den Kleidern ein absoluter Hingucker. Doch was gehört alles zu einem solchen Outfit? Make-Up, Nageldesign und feurige Leidenschaft Klar ist, dass […]

Back to Top