Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 23 Views

History Channel: Walk like a man

oder You Think You’re A Man but you’re only a boy

Acht Tage vor meinen 19. Geburtstag starb eine große Künstlerin viel zu jung und viel zu früh. Nun es gibt bestimmt viele die diese großartige Person nicht mehr kennen, da sie entweder noch in Papas Beutel rumschwammen oder einfach nicht wirklich aufmerksam zu der Ziet waren, weil YPS Hefte doch noch interessanter waren.. oder Barbiepuppen.. je nachdem wie weit jeder einzelne seine Vorliebe schon entdeckt hat. Nun dies soll eine kleine Geschichtsstunde werden ohne den Finger zu heben… just infotainment.

Harris Glenn Milstead bekannt unter dem Künstlernamen DIVINE war meine erste wirkliche Transe die ich auf der Leinwand gesehen bzw. in Musikclips geschafft hat und z.B. bei der Jugendsendung Formel 1 augestrahlt wurde. … Kennter noch Formel 1?… mit Peter Illmann, Ingolf Lück und Konsorten…. neee? das war jedenfalls auch klasse…

  Divine

Ich denk da so an Auftritte von Boy George, Cyndi Lauper und Erasure… und im Radio spielte ein Sender „Holiday“ von Madonna…. MaWer? Genau…. Madonna! Damals kannte diese aufstrebende Person keine Sau und der Moderator betitelte sie als singende Hupfdohle die nicht lange im Musikgeschäft bleiben würde… tja mein lieber das war wohl der größte Irrtum deines Lebens. Ich glaub der wurde danach gefeuert 😉 .. nee nee

https://www.youtube.com/watch?v=9-8R0hNKtD0

Klar… Freddy hat ebenfalls schon rumgetranst .. 1984 wollte er ausbrechen mit „i want to break free“ .. hab ich ebenfalls bei Formel 1 gesehen.. heyy das war eben die erste MusicClip Schmiede im deutschen Fernsehen. Und ich war…. egal .. rechnet selber. Es war jedenfalls eine wunderbare Show mit vielen Inspirationen und Stars der 80er. Wie ich darauf komme? Na ich war doch kürzlich bei BUMP und die haben die ganzen 80er Klassiker hoch und runter gedudelt. Welch eine Erinnerung!… Hach ja…. schön wars damals.

So.. ich war bei Divine also mit dem Titel „Walk like a man“, „You Think You’re A Man“ oder „I’m So Beautiful“ hat die unglaublich präsente Dragqueen schon beeindruckt. Nach den Chartstürmern kam dann noch die Schauspielerei. In John Waters „Hairspray“ stand sie u.a mit Debbie Harry vor der Linse. Kinders das war ein Spaß…. ach ihr kennt John Waters nicht? Aber ihr habt den jungen Johnny Depp in „Cry Baby“ gesehen oder? Das war ein Waters Filmchen. Nun ich bin überzeugt das Waters Divine auch für diesesn Film engagiert hätte wäre sie nicht an einer Herzschwäche vorher abgetreten von der Showbühne der Welt. Denn dort war sie zuhause… weltweit auf allen Kontinenten…

https://www.youtube.com/watch?v=fuCPckU5bx0

Wahrscheinlich war sie damals die trashigste Dragqueen mit größter Medienpräsenz wenn man das in einem Zeitalter ohne Internet überhaupt sagen kann. Jedenfalls ich mochte die Songs und… ich hab sogar ne Platte.. ja .. ne echte Platte. War ja ne Zeit lang echt außer Mode die gute schwarze Scheibe und wenn ich mir jetzt vorstelle Biggi, Ades und Polla müßten nen Koffer voller Platten rumtragen wie die Djs damals… na das wär nen Anblick.

Mädelz legt Blumen nieder. Und gedenkt einer Transe die es weit vor uns zu Ruhm und Ehre gebracht hat. Leider bin ich in Sachen Terminen merken immer voll schlecht deshalb werd ich versuchen mal an jeden Todestag ne Blume hier reinzustellen…. Dieses Jahr isses schon extrem nachträglich…. aber das nächste wird es zeitnaher.. versprochen 😉

{democracy:3}
  Divine
Tagged with:
About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top