Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
7 Comments 23 Views

Hinter Gittern – der Trashknast

oder ein kurzer und trauriger Besuch im rockigsten Westernkeller Berlins

sarah and me

Im White Trash war es wiedermal solala gefüllt aber das lag wohl daran das die Show bereits vorbei war. Macht ja nix…. zumindest mußte ick weder Eintritt noch Garderobe zahlen… so wie es sich gehört. Offenbar hat Chicago die Damen und Herren sehr gut gebrieft… herzlichen Dank dafür. Auch ein Grund warum ick so sogar zweimal versuchte die Show an diesen abend zu sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=XAixxFiHoqU

Naja das nächste Mal vielleicht…. zumindest war Kaey da und trug an diesem Abend mal einen tollen Koppschmuck sozusagen „hinter Gittern“… der hätte glatt von mir sein können *smile* … nun Kaey war offensichtlich auf der Suche…. zumindest hat sie lange in Ihrer Tasche nach dem letzten Getränkefreibon gesucht… bis sie schließlich doch auf die guten bedruckten Scheine zurückgreifen mußte… und auch die Live-Musike von Rae Spoon *Edit: das war dann doch Lorena and the Bobbits aus Berlin_ siehe Comments* einer Combo aus Canada war cool… allerdings zu kurz… bzw… wir waren einfach zu spät.

kaey

Nun was tut Frau wenn es langweilig wird… klar… den Adams Familiy Flipper quälen. Doch diesmal war mir die Kugel nicht wirklich hold …. ich verlor in der Gesamtwertung mit 0:3 … jetzt könnte ick einwenden zwei von drei Ergebnisse waren knapp.. aber wen interessierts… wenn man verliert sollten man dazu stehen. *jammer, heul, trauer, schnieeeef* —– *grins* Also Gratulation an Zoe und ick freu ma auf die nächste Runde! By the way.. ick gloobe damit haste wieder einen Gleichstand herbeigespielt…. also es bleibt spannend!

zoe hinter gittern

Das Trash muß ick nicht weiter beschreiben.. es ist einfach eine saucoole Location. Immer nen Besuch wert…. vor allem wenn man von einer Frau gefragt wird… ob sie einen Tipp kommen könnte wo es Heels in Größe 43 gäbe…. Öhhmm….. nunja ….. wir tragen 40 und 41… sorry aber da können wir leider nicht helfen. Die arme.. ich kann mir gut vorstellen das die Auswahl in 43+ echt mies bzw. extrem bescheiden ist. Also an alle 43+ Frauen …. ihr habt mein vollstes Mitgefühl.

https://www.youtube.com/watch?v=1mI0jDgNhGk

Nun der Weg in Richtung Zoes Zuhause… führte uns an der Busche vorbei. Also warum nicht noch ganz kurz mal reinschauen.. wenn wa schon Sarah zu Besuch haben dann wolln wa ja ooch Vielfalt präsentieren… also ab ins Haus B um noch ein bissl auf dem Popfloor den Hintern zu schütteln. Irgendwie lohnt sich die gute alte Busche dann doch immer…. auch wenns keener wahr haben will.

About the author:
Has 2698 Articles

7 COMMENTS
  1. shei-la

    @ Hank: Wees ick doch schon.. eine gute Seele hat mir Euren richtigen Namen geflüstert und wenn Ihr mal wieder nen Auftritt habt.. laß es mich wissen… ick liebe guten Rock’n’Roll!

  2. hank

    hello!
    sehr schön, dein blog und herzlichen dank für das video von uns auf youtube…! wir heissen allerdings „Lorena and the Bobbits“ und nicht Rae Spoon, der hat vor uns gespielt und zwar solo mit akkustischer gitarre. und wir sind aus berlin, nicht aus canada. der song, den du aufgenommen hast heisst: „shitty haircut“. cuz only bad manicure is worse than a shitty haircut! 🙂
    herzliche grüße *hank*

  3. Chicago Rose

    Ihr trägt 40 – 41 NUR?? Anyways darlin! Good to hear you enjoyed yourself like we did at the chicago east party. We’re looking forward to returning to White Trash soon. See you on Feb. 29th. Take care!
    xo

    Chicago Rose

  4. Sheila

    oooch bitte bitte… zwei fliegen mit einer klappe schlagen tue ich am liebsten 😉

  5. Sab

    Ja klar wofür denn sonst 😉 Aber natürlich auch für dein Mitgefühl an alle „43+“-Damen 🙂

  6. shei-la

    @ sab: wofür? das ich zoe eingelocht habe? gern geschehen? lol

  7. Sab

    Danke :-*

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top