Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 34 Views

Hilfe ich leide an Madonnamania

oder es wurde auch Zeit das ich über Sie schreibe

blog_madonna.jpg

im Grunde hat mich diese Frau mein ganzen Leben begleitet. Angefangen von dem ersten Lied „Holiday“ in dem sie von einem mittlerweile nicht mehr existenten Moderator als Eintagsfliege genau gesagt Hupfdohle bezeichnet worden ist, bis zum heutigen Tag. Und Madonna ist praktisch nicht todzukriegen. Das was diese Frau in all den Jahren geschafft hat sucht in der Popwelt aber auch sonst seines gleichen. Da fallen mir nur noch so Ikonen wie David Bowie, die Stones oder ähnliche Kaliber ein

Nun isses mal wieder so das die Göttin (so bezeichnet von Zoe ) gerade in den letzten Tagen wieder omnipräsent in der Werbung zu finden ist. Warum? Klar wer das nicht mitbekommen hat der kann ja mal zu H&M stiefeln und gucken. Aber neben der Musike und Mode findet man in der letzten Zeit immer weitere Beispiele wie sich diese Frau in Dein Leben schleicht. Am Samstag z.B. gabs die legendäre Madonnamania-Party aber zu der komme ich demnächst mal…. vorher bleibt noch ein weitere Künstler zu erwähnen der dieses Symptom wie ich es hab ebenfalls öffentlich artikuliert. OK… er verdient damit wesentlich mehr Geld… aber was solls.

Robbie Williams hat den Song „sHe’s Madonna“ geprägt und darüber ein spaßiges Dragvideo gelegt. OK. Er is nen Entertainer er darf transen und alle würden sagen das gehört zur Show. Das Musikvideo ist ja wohl allen bekannt, wenn nicht dann schaut hier … worum es mir allerdings geht ist folgendes: Es gibt einen
„Wir suchen Europas besten Travestiekünstler“-Contest
.
Den mir im übrigen Janina van Oranje kurz vorgeschlagen hat….. und hey … mitmachen ist alles ließ sie verlauten….
na dann ran an die Europäische Konkurrenz. Der Preis is nicht wichtig … is auch ziemlich mikrig.. aber egal ich bin dabei…. aber bevor ich mich da anmelde können jetzt alle die das hier lesen bei mir mitvoten 😉
Na da bin ich gespannt.
Ich kann mich nicht entscheiden welches Bild ich da hochladen soll.
 blog_madonna02.jpg

Deshalb habt ihr hier die Möglichkeit mir zu sagen welches der fünf zur Auswahl stehenden Bilder ich nächsten Sonntag hochlade. Denn soviel weiß ich mittlerweile Robbie zu schlagen ist nicht so schwer.. aber es haben sich auch schon ein paar nette Drags / Trannies angemeldet… also ich bin gespannt wen ich denn da alles wiedertreffe.. und wenn ihr gewinnt dann bekomme ich ne Provision für den Tipp 😉 ….
Über eine Rege Beteiligung würde ich mich sehr freuen 😉

blog_madonna03.jpg

Alle Bilder könnt ihr natürlich in groß in meiner Bildersammlung beurteilen. Also tut euch keinen Zwang an und bewegt etwas 😉 bis bald
Sheila

{democracy:2}
About the author:
Has 2698 Articles

1 COMMENT
  1. Sab

    Alles klar. Hiermit verzichte ich auf meine beabsichtigte Teilnahme an diesem Wettbewerb und mache dadurch den Weg zu Platz 1 für dich frei 🙂
    Viel Erfolg Sheila. Ich drück dir die Daumen.
    Übrigens … „Relax“en find ich gut. Deshalb klick ich mal dort.

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top