Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 561 Views

Hildegard Sterczinski aka Uschi Blum heizt mit dem Hit Moskau ein

oder Hape Kerkeling hat einen Narren an dem Klassiker von Dschingis Khan verschluckt

blog_uschimoskau
© www.uschiblum.com

Er kann es und Sie erst recht. Hape Kerkelings viele verschiedenen Gesichter sind immer wieder beängstigend wunderbar. Uschi Blum gehört aus meiner Sicht zu Hapes Meisterwerk. Inspiriert durch die laufende Höffner Werbung hat sich nun ein alter Schlager in Uschis Fellmütze verfangen und bietet eine Grundlage für das COMING BACK des Jahres 2010. Nee.. ick meine nicht Uschi.. die kommt immer wieder, da könnt Ihr ziemlich sicher sein. Ick meine den Klassiker der Gruppe Dschingis Khan. Der ersten Travestie Gruppe der Eurovisionsveranstaltung. Drama pur !!! und eine Relikt aus meiner Jugend…. oooochhh jaa… schön war’s früher den bunt umherspringenden Barden der Schlagertruppe zu lauschen.

Unterstützt wird die Grazie des deutschen Schlagers vom Ballett des Friedrichstadt Palasts und einer Horde von Visagisten und Kostümschneider(innen) die allesamt den Charme des Umgangs der Künstlerin verfallen sind. Teilweise so sehr das sie auf Knien vor Uschi umherkrabbeln, nur um nicht Ihre Aura zu stören *lol* ….. Gott ick liebe die Ausgestaltung dieser Figur. Im übrigen wird es natürlich eine neue CD von Frl. Blum geben… und ick prognostiziere jetzt schon einen weiteren Megaseller … denn was kann schöner sein als musikalisch endlich zuhause anzukommen *grins* und am Donnerstag bei den Echos rumzuturnen 🙂

Maxi-CD Uschi Blum „Moskau VÖ: 05.03. 2010″

About the author:
Has 2695 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top