Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1928 Views

Grandioses Kabaret Kalashnikov im Sisyphos

oder die schönsten Märchen stammten schon immer aus Mütterchen Russland

blog-kabarett-kalashnikov-sisyphos-17

Die Facebook Einladung der Frühjahrssause des Kabaret Kalashnikovs kam mir gerade recht, denn der Besuch der Horns & Hooves Sause von der wunderbaren Jewels stand sowieso endlich mal auf dem Plan des Wochenendes. Ehrlich gesagt habe ich von dem Vorprogramm nicht wirklich viel erwartet und die Tatsache, das die Veranstaltungstätte Sisyphos im „fernen“ Rummelsburg lag, machte es nicht einfach, pünktlich zu erscheinen. Das Glück des späten Besuchs verschaffte mir einen unweit gelegenen Parkplatz auf der Hauptstrasse, auf der weit und breit keine Menschenseele zu sehen war. Nur ein dumpfer Beat war zu hören und dem folgte ich. Eine kleine Tür öffnete sich und gab ein weiteres Berliner Wunderland frei.

blog-kabarett-kalashnikov-sisyphos-12

Eine bunte Bretterbuden Jahrmarktsfläche mit Ofenpizzabude, kleinen geschmückten Bars, Feuertonnen, bunten Lichterketten und vielem mehr, die man zwar schon in der Bar25 und im Kater Holzig gesehen hat, aber deren Atmosphäre irgendwie ehrlicher wirkt. Alles war sehr detailverliebt und uhrig – doch was dann kam haute mich schlichtweg um und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn der Bodenbelag ist absolut high-heel-untauglich ;). Ein Gang voller fliessender Lichter geleitete mich in den Saal des Vodka Spektakels, das mich von der ersten Minute an verzauberte. Die Atmosphäre und die Stimmung der russischen Taverne konnte nicht besser in Szene gesetzt werden. Große Gaslaternen, die in regelmäßigen Abständen die Bühne erhellten und Teil der Lichtinstallation waren untermalten die Szenerie perfekt. Feuer Jonglage, Comedy, Luftakrobatik, Freakshows und Musik boten genau die unterhaltsame Abwechslung, die ich liebe und zelebriere und die mich in dieser Art und Weise so verzauberten. Ich bekam den geschminkten Mund nicht mehr zu…

Diese russische Vaudeville Sause gehört auf jeden Fall auf die Bestenliste der Theatershows der letzten zwei… oder drei Jahre. Ich habe gelacht, gebangt, gehofft und viel viel genossen. Ich konnte gar nicht aufhören diesen komischen russischen Vodka Frohsinn zu geniessen – und das obwohl ich Vodka als Getränk nur verdünnt geniessen kann. Achtet auf das Programm im Sisyphos und erlebt eine Nacht voller Polka, Vodka, Tango, Kämpfe, Gottes Wort, Liebe und unglaublich toller Atmosphäre… ich glaube das schrieb ich schon mehrfach… aber kann es nicht oft genug betonen. Dieses Spektakel ist ’nen echtes Berliner Highlight!

Tagged with: ,
About the author:
Has 2773 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Flower Mermaid RealnessPLEASE FOLLOW ME ON INSTATime to Relax at Hotel Provocateur Berlin2019 RealnessMerry Christmas 2019 / photo by Elderwood Photography HamburgThese old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!
RSS BURLESQUE FASHION
  • Prickelnder Glamour: Burlesque-Shows faszinieren mit Stil
    © Feisty Cat Photography Schon in den Anfängen der Burlesque-Shows standen die aufreizenden Damen besonders für einen Aspekt: Glamour, Glitzer und Körpergefühl. Freizügige Themen waren zum Beginn des 20. Jahrhunderts eine erweiterte Form des Varieté. Aufgrund der Ähnlichkeit mit Striptease galt die stilvolle Form des Tanzes als Sittenwidrigkeit und fand oft hinter verschlossenen Türen in […]
  • Beruf Model bei Burlesque Fashion?
    © Shutterstock Soziale Netzwerke verrohen zunehmend. Ähnlich wie das Modelbusiness geht es dabei nur noch um Profit und das Schmücken mit fremden Lorbeeren. Kürzlich bekam ich mehrere Hinweise auf eine Person, die sich in den sozialen Netzwerken als Fulltime-Model von Burlesque Fashion ausgibt. Im Grunde hab ich nichts dagegen auch wenn das völliger Humbug ist, […]

Back to Top