Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 468 Views

Gossip im Marquis Fetish Fantasy Magazine No. 46

oder „nicht immer einfach den informativsten und unterhaltsamsten Blog im Netz zu finden“ Zitat Marquis

blog_marquis4602

In Deutschland gibt es eigentlich nur ein wirklich stilvolles Fetish Magazin. MARQUIS ist für viele nur Bestandteil einer FetishCommunity. Doch Marquis ist viel mehr als das. Witzigerweise gehörte Marquis eine ziemlich lange Zeit zu meiner Pflichtlektüre mit interessanten Eigenschaften. Ein ABo was sich nicht automatisch verlängert, sondern was man immer wieder neu verlängern muß. Ich kann mich an keine Vertragsgeschichte erinnern wo das so ist.. normalerweise muß man immer darum kämpfen aus den Verträgen raus zu kommen… insofern sehr sehr sympatisch. Warum ich allerdings irgendwann dann doch das Abo nicht verlängerte weiß ich gar nicht genau…

Natürlich habe ich all die Jahre dem Marquis Magazine aber auch der Marquis Fashion immer meine volle Aufmerksamkeit geschenkt. Insofern war es eine Selbstverständlichkeit mir das aktuelle Magazine bei Hautnah Berlin zu kaufen. Alleine der Besuch war wieder einen Eintrag wert. Hautnah Eccentric Fashion in der Uhlandstraße wird immer von wirklich nettem Personal betreut… diesmal wünschte man mir viel Spaß mit dem Magazine. Ähhhmm… es gibt Dinge die kann man so nicht stehen lassen… insofern mußte ich den Damen dort erklären das meine Interesse an dem Magazine vor allem den Beitrag von Pfauenberg, Ponymädchen und Nicci Tristan geschuldet war. Denn alle drei sind mehr als nur einmal erwähnt in diesem Blog. To make a long story short – auch meine Wenigkeit wird im aktuellen Marquis Magazin No. 46 erwähnt…. und nicht als Bildunterschrift zu einem Partybild… neee…. ick hab tatsächlich eine Drittelseite unter der Rubrik Gossip.

Nun es ist aus meiner Sicht das erreichen einer Teiletappe… fast ein Grund aus dem Business auszusteigen.. den was soll nun noch kommen. Ick meine wir reden nicht von irgendeinem Midrange-Fetisch Magazin.. das ist das Fetish Fashion High Gloss Mega Magazin und ick habe dort meinen eigenen Artikel…. wie gloobt ihr nicht.. dann kauft Euch das Magazin und schlagt Seite 112 auf. Der Marquis Fetish Gossip berichtet nicht nur über den Club Noir oder das Fetish Label Slinky Skin sondern auch über eine Person namens SEILA WOLF…. nun gut.. das fehlende H sei meinem fehlenden Ruhm geschuldet aber immerhin weiß ich immer was läuft….Zitat Marquis. An dieser Stelle möchte ich mich bei MARQUIS herzlich für die netten Worte bedanken und freue mich auf eine baldige weitere Zusammenarbeit – wie auch immer diese aussehen mag. By the way.. ick werde nun eine neue Rubrik eröffnen .. diese wird „PRESSE“ heißen. Dort finden alle Artikel die die Print und Online Presse über mich bereit hält Platz.. na mal sehen was noch so alles kommt…. die Zukunft scheint spannend zu werden.

About the author:
Has 2698 Articles

1 COMMENT
  1. Toni

    Aus dem Business aussteigen? Untersteh dich! Berlin braucht dich :))

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top