Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 1304 Views

Glück, Glückliche, Lucky Diva – Rockabella Fashion aus Berlin!

oder Berliner Fashion mit klassischer Eleganz vergangener Zeiten

Lucky Diva
© Tara La Luna fotografiert von Zarya

Mittlerweile habe ich eine ordentliche Sammlung von Mails die mir eigentlich immer wieder eine Frage stellen: Wo kaufe ich mein Outfits? Nun – auch das habe ich schon gelegentlich hier im Blog erwähnt. Eigentlich verrät man sowas ja nicht… hab ich mir von meiner Süßen sagen lassen! Aber wer nicht teilt – der nimmt durch Nichtkauf in Kauf das das Label, der Laden oder was auch immer bald nicht mehr da ist… also… tease ick weiter.

Lucky Diva
© Loulou von Brochwitz by Michael Schermons und Bernie Dexter by Levi Dexter

Diesmal trifft es ein wunderbares Berliner Label im Style von Ponymädchen und Mode Merr. Lucky Diva zaubert Sahnestücke aus hochwertigen Stoffen in detailverliebter Verarbeitung… und ick liebe ja bekanntlich diesen Fashionstil. 2004 von der Designerin Marnie van Helsing gegründet fließt bei Ihren Modellen Ihr Lebensstil mit ein… der Rockabilly-Livestyle unserer heutigen Zeit – ein Glück ist dieser nicht todzukriegen – mit Hot Rod Car Shows, Pin up Modelling und den klassischen Konzerten.

Zitat: „In den Kollektionen von Lucky Diva finden sich sowohl sommerliche Picknick-Kleider als auch extravagante Abendkleider und sogar Hochzeitskleider für Frauen (edit „und mehr“) die das Besondere suchen. Auffällig an den figurschmeichelnden Passformen der verschiedenen Stücke ist, dass sie es vermögen, sowohl die Vorzüge von gertenschlanken Gazellen, als auch die von kurvigen Sanduhrfiguren hervorzuheben“ Quelle: Lucky Diva

http://www.youtube.com/watch?v=pv_6GA9NPhM

Leider bin ich bisher noch nicht im Besitz eines Stückes ganz im Gegensatz zu Mode Merr und Ponymädchen.. aber was nicht ist kann ja noch werden. Und mit ein bißchen Glück werde ich demnächst sowohl Frl. van Helsing kennenlernen als auch einen Tragetest anstreben… und dann natürlich die Sahnestückchen der Kollektion auf Bilder verewigen. Schließlich will ick mich ja einreihen in die Ahnenreihe namenhafter Models wie Bernie Dexter, Tara de la Luna und Xarah von den Vielenregen. *grins* …das sind echt tolle Namen wa?… degegen klingt meiner wie ne Waschpaste 🙁

Tagged with: , , , ,
About the author:
Has 2707 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×