Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
129 Views

GIN PALACE CABARET im Roten Salon Berlin

oder ein Auftakt nach meinem Geschmack

blog-gin-palace-roter-salon
Photo: Raphael Yoshitomi

Es ist kein Geheimnis das ich eine Verfechterin des bunten Variete Burlesque Programms bin. Nichts langweilt mich mehr als eine Aneinanderreihung von immerwieder denselben Bewegungen zu teilweise gleicher Musik im Burlesque. Nun aber launcht eine von mir sehr geschätzte Künstlerin eine Mixture aus Burlesque, Comedy und Artistik mit nicht ganz unbekannten Größen aus dem jeweilgen „Fachgebieten“. Für mich klingt das nach großem Entertainment und viel Abwechslung auf der Bühne und die Latte der Erwartung liegt hoch… :) Ob Champagne Sparkles mit Ihrem Konzept GIN PALACE letztendlich Erfolg haben wird werden wir sehen.. ich hingegen wünsche dieser Idee maximalen Erfolg denn ich denke einfach die Vielfalt machts… nicht zu vergessen die unglaubliche LADA REDSTAR.

blog-gin-palace-roter-salon-02
Photo by Justine Maillard

GIN PALACE CABARET Am Samstag, 23. November | 23 Uhr präsentieren ROTER SALON und Champagne Sparkles eine dekadente Variete-Show mit feinster Unterhaltung. Tanz, Gesang, Comedy, Schlangenmenschen, Musik und selbstverständlich — Striptease! Die aufregende Mischung internationaler Ku?nstler wird ALLE Sinne anregen und in Aufregung versetzen! Lassen Sie sich von den Unterhaltungsku?nstlern: Jack Woodhead und Champagne Sparkles amu?sieren, mit unartigen Häppchen lockt der Burlesque-Star Lada Redstar während, The Mad Money Mädels sich den Weg in Ihr Herz tanzen und Schlangenmensch und David Pereira mit seinen atemberaubenden Körperverbiegungen, Ihren Verstand in den Wahnsinn treibt. Nach dieser unglaublichen Show wird DJ Lobotomy Sie aus Ihren Sitzen reißen, und direkt auf die Tanzfläche katapultieren.

Gin Palace Cabaret / Samstag 23 November 2013 / Roter Salon, Rosa Luxemburg Platz 1, Berlin
Tickets: VVK 15 | AK 18 € u?ber KOKA 36

 

About the author:
Has 2769 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Flower Mermaid RealnessPLEASE FOLLOW ME ON INSTATime to Relax at Hotel Provocateur Berlin2019 RealnessMerry Christmas 2019 / photo by Elderwood Photography HamburgThese old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!
RSS BURLESQUE FASHION
  • Prickelnder Glamour: Burlesque-Shows faszinieren mit Stil
    © Feisty Cat Photography Schon in den Anfängen der Burlesque-Shows standen die aufreizenden Damen besonders für einen Aspekt: Glamour, Glitzer und Körpergefühl. Freizügige Themen waren zum Beginn des 20. Jahrhunderts eine erweiterte Form des Varieté. Aufgrund der Ähnlichkeit mit Striptease galt die stilvolle Form des Tanzes als Sittenwidrigkeit und fand oft hinter verschlossenen Türen in […]
  • Beruf Model bei Burlesque Fashion?
    © Shutterstock Soziale Netzwerke verrohen zunehmend. Ähnlich wie das Modelbusiness geht es dabei nur noch um Profit und das Schmücken mit fremden Lorbeeren. Kürzlich bekam ich mehrere Hinweise auf eine Person, die sich in den sozialen Netzwerken als Fulltime-Model von Burlesque Fashion ausgibt. Im Grunde hab ich nichts dagegen auch wenn das völliger Humbug ist, […]

Back to Top