Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 33 Views

German Fetish Ball 2009 vs. Karneval der Kulturen

oder eine kleine Vorankündigung zum wahren Event zu Pfingsten

blog_gfb2009_03

Wenn man etwas vom German Fetish Ball liest dann geht in den meisten Köppen wieder ein Film an. Halbnackige Menschen, viel Bondage, viel Latex/Gummi und noch mehr „Perverse“. Genau das findet man teilweise in Berliner Clubs wie das KitKat oder Insomnia… seltens aber im MATRIX zum German Fetisch Ball 2009. Dort wird, wie es sich für einen ordentlichen Ball gehört, outfittechnisch voll in die Kacke gehauen. Ich behaupte einfach mal das sich die Besucher wochenlang im voraus schon Gedanken machen in welcher tollen Robe sie erscheinen. Natürlich wird wieder Leder und Latex Hauptbestandteil des 6. German Fetish Balls sein. Aber auch Burlesque wird dieses Jahr garantiert eine Rolle spielen….

Frau darf gespannt sein welche göttlichen Kreationen von den vielen Designern dort präsentiert werden.. und JA ich werde anwesend sein. Es hat sich lange gezogen aber letztendlich werde ich von der Veranstaltung evtl. sogar live berichten.. twitter machts möglich…. ! Und natürlich bastele auch ich schon eine ganze Weile an meinem Outfit und konnte eine der besten Burlesque Designerinnen Berlins bewegen mir ein Outfit zu schneidern welches ungelogen nen Designpreis verdient hat. Mal sehen ob ick da oooch den Best-Dress-Award abräume… *lol*

Auch in seinem sechsten Jahr folgt der German Fetish Ball seinem inoffiziellen Motto, noch besser und absolut auf der Höhe der Zeit. Nicht umsonst ist er Deutschlands beliebteste Fetischveranstaltung und zählt im In- und Ausland zu den besten Fetischevents weltweit. Hier feiern Fetisch-Liebhaber aus den USA, England, Österreich, Dänemark, Schweden, Finnland, den Niederlanden und vielen anderen Ländern und mit rund 1500 erwarteten Gästen wird er wieder das größte Deutsche Fetisch-Event sein. In Berlin werden Modetrends gesetzt, dafür sorgen brandneue Kollektionen von Top-Designern, die freie Hand mit ihren Shows haben und so in jeweils 5-10 Minütigen Shows ihr Können und die Vielfalt Ihrer Mode unter beweiß stellen.  Zitat: German Fetisch Ball

Fashion Shows von Rubber55 | Pony Maedchen | Savage Wear | Blacklickorish Latex | Tatjana Warnecke werden das Publikum wie letztes Jahr wieder begeistern dessen bin ich mir sicher.. denn die Shows waren letztes Jahr grandios. Ick freu ma aber auch all die üblichen Verdächtigen wiederzutreffen… und wünsche allen viel Spaß beim German Fetisch Ball 2009 …. und natürlich auch bei der gleichen Kostümierungsveranstaltung die am Tage durch Kreuzberg wandert…. dem Karneval der Kulturen 2009.

About the author:
Has 2688 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Thank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift IdeaOktoberfest 2016 - mitten uffe Wiesn :)Sailor Girl 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top