Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 306 Views

Georgette Dee erzählt Märchen im TIPI am Kanzleramt

oder man ist niemals zu alt für eine gute Geschichte

blog-georgette-dee-tipi-02

Deutschlands größte lebende Diseuse gehörte neben Malediva, Geschwister Pfister, Cora Frost, Popette Betancor und Co. zu den Personen, die ich schon vor meinem Sprung in den tiefen Ozean der Kultur gerne in der Bar jeder Vernunft gesehen habe. Ich erinner mich noch lebhaft an Diva gut – auch so ein Meilenstein in meinem Leben. Damals wusste ich nicht wohin mich sowas bringen würde. Da war es quasi ein Vorweihnachtsgeschenk am Abend vor Weihnachten die Gelegenheit zu bekommen, nochmal ihren Geschichten und Liedern zu lauschen. Gemeinsam mit ihrem Pianisten Terry Truck hiess es am 23.12. dann „Kuschel­lieder & Schneegeschichten“ mit Geschichten aus der Märchenwelt.

blog-georgette-dee-tipi

Natürlich sind Georgettes Märchen alles andere als die üblichen Kindergeschichten und erzählen das Bekannte einmal aus vollkommen anderer Sichtweise. Unterhaltsam, frivol, sarkastisch, böse, witzig und immer wieder untermalt mit ihren Songs, die mal vor Melancholie strotzen und mal bitterböse die alten Meister zitieren. Prinzen, Feen und Frau Holles Paradies werden ruppig in die Realität berufen um sich mit ihr auseinanderzusetzen um hier am Ende in einer dunklen verrauchten Kneipe zu enden. Ein Hochgenuß mit Gänsehautcharakter.

Klar bekam das Publikum auch Bekanntes serviert aber das gehört bei Georgette einfach dazu und ließ den Abend mit guten Freunden und bei einem – wie immer – guten Wiener Schnitzel sentimental enden. Ich hoffe die Diseuse wird noch viele spannende Geschichten erzählen, denn für Märchen sind WIR einfach niemals zu alt. Das Georgette Dee schon im nächsten Jahr gleich wieder auf der Bühne steht, verriet sie am Schluß natürlich auch noch und unterstrich diesen verbalen Teaser subtil durch Flyer hinter der Windschutzscheibe meines Autos… hahahhahah…. so geht das 🙂 …. Mit HELENA — Plä­doyer für eine Schlampe geht es im schönen Renais­sance The­ater Berlin am 13. & 15. Jan­uar 2016 ins neue Jahr.

About the author:
Has 2708 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×