Di. Dez 1st, 2020

Gendarmerie Berlin eröffnet ‘ne Austernbank im Tresor

oder meine allseits geliebte Austerntheke im KaDeWe in der Krise

blog_gendarmerie

Der Gendarmenmarkt in Berlin Mitte hat in den letzten 20 Jahren viele gastronomische Highlights hervorgebracht, manche blieben, manche gingen… aber eines wird hoffentlich so lange existieren wie ich es mir leisten kann dort essen zu gehen. Am gestrigen Donnerstag hat der Restaurant Tycoon Josef Laggner sein 21. Speisetempel eröffnet und die gesammelten Kulinarliebhaber Berlins wurden geladen. Nach dem üblichen Champagnerempfang und einem kurzen Rundblick in der neuen Schlemmerstube des historischen Gebäudes wurde das Buffet eröffnet…

blog_gendarmerie04

Nachdem ich durch die Tour de Cuisine plötzlich vor der alten Tresorhalle stand die prunkvoll inszeniert wurde blieb mir kurz die Spucke weg… ich war im Himmel… vor mir eröffnete sich eine Landschaft aus fangfrischen Fisch, Krusten- und Schalentieren und jede erdenkliche Art von Austern. Ja, ich hab schon oft an solchen Theken gestanden und lecker Meeresgetier gefuttert aber diese geballte Ladung von Früchten der Gewässer der Erde haben mich ein wenig geschockt… im positiven Sinne. Ich glaub mir lief eine kleine Träne der Freude nach dem Anblick über die Wange.. *lol* …. OK .. dann hieß es kosten, kosten und nochmal kosten… solange kosten bis es leider so voll wurde das es schwer wurde an die Köstlichkeiten zu kommen ohne jemand mit der Gabel zu verletzten …. aber zumindest konnte ich das RTL Team zur ersten Auster überreden ;-)

blog_gendarmerie02

Aber nicht nur für Schalentier- und Austernliebhaber bietet das Restaurant Gendarmerie Berlin am Gendarmenmarkt eine genußvolles Ambiente, auch regionale Fleisch-, Schinken und Käseprodukte stehen auf der deutsch-französischen Speisekarte des Küchenchefs Axel Burmeister und seinem Team das im übrigen grandios mit den futternden Menschenmassen umgegangen ist – immer entspannt und freundlich… sehr professionell. Danke für die Einladung ich komme wieder!!