Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 22 Views

Gaymaxx – eine weitere kleine gedruckte Kolumne

oder der Pulitzer Preis wirds wohl nicht aber schöö is!


© Gaymaxx

Wie heißt es so schön: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte? Sicher mag das oft stimmen… und sicher werde ick wohl nie auf einen Bundes Presse Gala Abend eingeladen, aber das schreiben liegt mir trotzdem im Blut. Ich schreibe viel lieber als ich lese, was aber auch in der Natur der Sache liegt… denn es fehlt einfach die Zeit beides zu tun. Nun hab ich vor geraumer Zeit mal für ein süddeutsches Veranstaltungsmagazin eine kleine Kolumne geschrieben und auch die wunderbare Sherry Vine interviewt… wobei man mir ja nachsagt das ich im Livegespräch nicht wirklich bewandert bin… es soll sogar Leute geben die bilden sich eine Meinung über mein Mikrofonkünste ohne mich je gehört zu haben.. und NEIN ich meine damit nicht das Gesangstalent. Wenn ich das jemanls rauslassen sollte, DANN und erst DANN dürft ihr mich steinigen, federn und teeren…. *loool* wobei mir diese Reinfolge fast ein bissl langweilig vorkommt…  😉

Leider hatte sich damals die Nachfrage nach meinen Zeilen nach gut drei Ausgaben erledigt… Warum? Tja.. wahrscheinlich haben wir uns auseinandergelebt. Naja.. nun jedenfalls schreibe ich eine weitere Kolumne für ein Magazin das sich neben BLU und SIEGESSÄULE in Berlin etabliert hat. Und in diesem Magazin bin ich nun das Seite 5 Mädel. 😉 … Ich kann mit echt behaupten endlich mal ein Seite 5 Mädel zu sein… Ok.. Seite 3 wäre schon besser aber man kann nicht allet haben 😉 GAYMAXX ist ein Magazin mit vielen queeren Inhalten, regionalen Empfehlungen, Entertainment Tipps und eben meiner Kolumne. In der aktuellen Ausgabe darf ich meine Winterdepression voll ausleben… diese immer kälter werdende, nasse, rutschige Angelegenheit, der wir uns wöchentlich auf hohen Schuhen antun. Es wird hin und wieder exklusive Geschichten NUR auf GAYMAXX geben und natürlich werden auch Teile dieses geschriebenen Kleinods, genannt Queerlesque Magazine, Verwendung finden… also Augen auf und neben Spiele, Video, CD-Empfehlungen, Interior und vieles mehr auch meinen kleinen literarischen Erguß geniessen. Wär doch gelacht wenn ein schwules Stadtmagazin nicht mal mit Bums dahierkommt 🙂 …  ach und im übrigen sind viele Tipps auch für Heteros ziemlich nützlich und wer ditt in den CLubs nicht findet, der kann sich das Magazin for free Online anschauen…. Viel Spaß.

About the author:
Has 2708 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×