Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 285 Views

Friedhof der Kuscheltiere als Special Guest

oder als Abschluß einer gelungenen Veranstaltung „MEIN DEBUT“

blog_tweetyshow
photo by krizzi with the k!

OK… es hat ganze drei Jahre gedauert bis meine Erfahrung, mein Wissen und mein Mut groß genug waren um den lang ersehnten Schritt zu wagen. THE STAGE. Und eigentlich hab ich das nur der Fürsprache meiner Süßen, dem Können einer lieben Freundin und Meisterin Ihres Fachs – Sandy Beach und meinem Drang nach Selbstdarstellung auf der Bühne zu verdanken. Der gesamte Auftritt erinnerte mich an meinen ersten Abend in freier Wildbahn.. OK.. ich war damals genauso unerfahren, jedenfalls in Sachen Kleidung, Makeup und Umgang mit anderen etc… wie heute eine Bühne zu betreten und vor einem Publikum zu spielen. Aber… es hatte was von „it kicks my ass out of this world“….

http://www.youtube.com/watch?v=-MNjy11KB64

Während ich mich auf der Bühne befand war es wie ein Rausch… besser als alle Drogen die ich jemals genommen habe (und das waren ’ne Menge – aber nie chemisch!!… besser als die Travestie an sich… oder zumindest ganz anders.. besser als das Reiten auf einer Welle….. HALT.. neee das stimmt nicht ganz…. Wellenreiten ist unvergleichlich und nicht zu überbieten.. sorry. Einerseits war es das Herunterackern von einstudierten Bewegungsabläufen aber irgendwie bestand auch der Drang einfach alles laufen zu lassen… kleine Fehlerchen zwangen mich praktisch zur Improvisation und somit wurde es wiedermal alles etwas anders als eigentlich geplant. Aber sei es drum… die Lust an der Verkleidung wurde ganz eindeutig von der Lust an der Bühnendarstellung überholt.. oder sagen wa mal es addierte sich und machte gleich doppelt soviel Spaß und wird wohl meine weitere zeitlich begrenzten Spielraum in der Travestie begleiten. Ideen brüten schon jede Menge in meinem Kopf… aber Ideen hatte ich schon immer jede Menge und die ein oder andere „bekannte“ Künstlerin aus meinem Geschreibsel hat ebenfalls schon tolle Ideen.

blog_tweetyshow04
photo by krizzi with the k!

Alles in allem war es eine wirklich „geile“ Erfahrung, sorry für die Wortwahl, aber so war es… leider konnte ick die Aftershow Party nicht mitnehmen und den ersten Auftritt ein bissl feiern mit dem eingenommenen Strumpfgeld. *grins* Strumpfgeld ist das was eingesammelt wird weil die Künstlerinnen sich permanent die Strümpfe bei den Shows ruinieren… aber die Mädels haben es bestimmt gut angelegt *lol*… und für alle „Kuschel“tierliebhaber.. ick habe Tweety auf dem Friedhof der Kuscheltiere beerdigt und *schwupps* kam der kleene wieder um diesen Samstag gleich wieder gekillt zu werden… was für eine Arbeitseinstellung.

blog_tweetyshow02
photo by krizzi with the k!

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top