Mi. Jul 8th, 2020

Frankie go BOOM – Ron Perlman in Drag

oder die wahrscheinlich aufwendigste MakeUp Story nach Hellboy


© Quelle: Verleiher

Also Ron Perlman ist so ein grandioser Charakterdarsteller – immer schräg, immer laut und erst recht immer 100% maskulin. Doch auch solche Kerle reizt die Rolle einer Frau. Nicht zuletzt wäre er nicht der erste Actiondarsteller der die Rolle der Frau in einem Film nicht abgelehnt hat, weil der Blick hinter diese Kulissen einfach zu spannend ist. Mit Frankie go Boom wird demnächst eine Komödie in die Filmhäuser oder gleich auf DVD kommen in dem wahrscheinlich ein flache und vielleicht witzige Story mit einer Person steht und fällt: Ron Perlman. Während der bullige Wesley Snipes in Too Wong Foo irgendwie funny war… und Adam Sandler in dem kürzlich erschienen Streifen mal so gar nicht ging sind wir gespannt was die Make-Up Artisten aus Ron Perlman rausgeholt haben… *lool*

Letzteres meine ich wörtlich… denn schon das Titelbild des Covers sollte eigentlich schon für den Grammy nominiert werden – wer bitte hat ihm die Perücke verpasst? ;-). Einen Trailer gibt es leider noch nicht aber sobald das der Fall ist… jibbs den natürlich HIER. Achso.. ja.. da war ja noch eine Story… Zwei Brüder die Stress mit einem Internet Video haben, suchen Hilfe bei dem brillanten Computer-Hacker Phil (Ron Perlman) suchen. Doch welch’ kurioser Zufall ;-) … Phil nennt sich jetzt Phyllis und bietet ihre Dienste nicht kostenlos an….