Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
51 Views

Fashion Underground am Berliner Alexanderplatz mit Gewinnchance

oder ein Besuch auf dem Underground Catwalk kann doppelt attraktiv sein

blog_undergroundcatwalk2010
photo : Magnus Petterson

Nach all den Impressionen aus der Karnevalstadt Deutschlands …. ick hoffe das liest jetzt keen Dusseldorfer… komme ich zurück auf das einmalige Hauptstadtprogramm, das momentan so viel Fashion bietet das es einem fast aus den Ohren kommt. Eine Berliner DJane schrieb heute: eine million ach so wichtige leute in mitte unterwegs! zu erkennen an den dämlichen plastikpässen! … lol… stimmt wenn man zur Berliner Fashion Week 2011 gehören will trägt man sein Bändchen mit stolz, erst recht wenn man weiß das er Besuch dieser Veranstaltungen oftmals nicht so spannend ist wie die meisten denken. Egal… es gibt auch Alternativen. Eine wirkliche Alternative die mich schon oft verzückt hat wird am Donnerstag im Berliner Untergrund dargeboten.

blog_arsvivendi2010

Natürlich mit mir als „Gast“…. und was die wenigsten wissen: Hat es in den letzten Jahren immer an genug Plätzen gemangelt so haben diesmal doppelt so viel Menschen die Chance die Mode der Berliner Underground Designer zu geniessen. Denn erstmals hat der Underground Fashion Catwalk im Rahmen der Fashion Week 2011 doppelt so viele Plätze weil ganze ZWEI Züge durch die Katakomben von Berlin unterwegs sind. Leider ist die erste Fahrt wie erwartend schon ausgebucht aber und das ist NEU in diesem Jahr … es gibt eine zweite Fahrt. Gleiches Programm, gleiche Fashion und vor allem weniger Wartezeit bis die Models im Sage Club aufschlagen… *lol*… wer also noch unendschlossen ist dem kann ich dieses Spektakel nur wärmstens ans Herz legen. Noch dazu weil im Vorfeld des Events auch noch die BVG eine unabhängige Vorveranstaltung geplant hat. 17 Designer – 100 Meter U-Bahn. Die BVG präsentiert die Fashion Station am U-Bahnhof Alexanderplatz.

In einem U-Bahn-Zug stellen sich kreative Berliner Designer und Labels vor, verkaufen ihre Mode und beraten die Besucher. Das Rahmenprogramm hält von der Make-up- und Stilberatung bis hin zur Kinderecke, einer Coffee-Bar und DJ alles bereit. Zur Berlin Fashion Week kann sich selbst die BVG nicht vor all dem Modewahn verschließen.. schließlich ist sie täglich Pool diverser Fashion im Alltag. Am Donnerstag den 8. Juli 2010: 10 – 18:30 Uhr kann man shoppen, schlendern und staunen…. *O-TOn BVG* …. und als wenn es der tollen Ereignisse noch nicht genug ist… habt ihr die Chance auch noch watt geschenkt zu bekommen… denn ich hab die große Ehre den tollsten Gästen einen Rabatt-Gutschein von Ars-Vivendi im WERT von 30,00 EUR zu überreichen. Alles was ihr dafür tun müßt ist ein wirklich tolles Outfit tragen… und glaubt mir ick bin härter als Heidi und böser als Dieter in der Bewertung *lol* …. also wer neben der tollen Show und dem herrlichen Event auch noch watt gewinnen möchte der strapst sich auf und spricht mich an… :-) … btw… first come first serve ! also schnell noch die restlichen Tickets retten unter http://www.underground-catwalk.com/tickets.html

About the author:
Has 2728 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Fashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo Premiere
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Geschichte des Korsetts
    © shutterstock Antike Die Modegeschichte zeigt das erste aufgezeichnete Korsett aus Kreta in Griechenland, getragen von den Minoanern. Bilder auf alten Töpferwaren zeigen sowohl Frauen als auch Männer, die formschlüssige Gürtel und Westen mit Lederringen oder Riemen anspannen, die die Taille verengen und formen. Kulturell zeigte dies eine ideale Frauenform, die die Schönheit ihrer Kurven […]

Back to Top