Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 362 Views

Fasching vs. Transen

oder heißt das Zeug nu‘ Fasching oder Karneval?…

blog_fasching.jpg

Nun, ich als Berliner habe eher ein weniger enges Verhältnis zu all dem bunten Treiben um Kölle und Konsorten. Also Fasching als Kind war immer lustig. Aber das war in der Schule als ich noch das ABC lernte…. das is schon mehr als nen Drittel Jahrhundert her. Gut heute will die Industrie auch uns Nordlichtern diese Fest näher bringen um mehr Umsatz zu generieren… mit mäßigem Erfolg.

Dazu sei gesagt… das ich damals auch das eine oder andere mal darüber nachgedacht habe an solch einem Event.. wie Halloween oder Fasching alles das zu zeigen was schon länger in mir schlummert. Aber irgendwie war mir das dann doch zu doof. Also nicht falsch verstehen T.. aber es hat eben nicht den Kick gehabt den ich brauchte um wach zu werden..

Nun wie einige Wissen kam der Kick dank einer glücklichen Fügung und dem Umstand das zwei „Oldies“ sich meiner angenommen haben und mich zum Mitkommen genötigt haben. Egal.
Fakt ist aber das ich gestern mit der Tochter auf der Eisbahn war und bemerkte das das Transen zu Fasching ein offenbar beliebtes Mittel ist an diesem Tag alles rauszulassen ….. naja ehrlich wenn ich mal die Gelegenheit bekomme mit ner Gruppe Transen auf’n Eis ein paar Runden zu drehen, ich würd nicht abwinken. Das wär lustig. Allein die Eislauf-Kostümierung wär Klasse….

Nun wenn schon verkleiden dann doch eher ein Kostüm was dann selbst an Fasching eher ungewöhnlich ist und was paßt da besser als Catgirl…. nun dazu muß ich sagen das die Tage von Catgirl eher weniger geworden sind aber es ist auch nicht so oft Fasching im Jahr 😉
Aber zurück zur Fasching-Rockabilly-Eislauf Transe. Kompliment. Ich fand das wäre das Kostüm gewesen was an dem Tag den Preis für die beste Verkleidung hätte gewinnen sollen. Leider war es ein Kinderkostümfest und somit lief die „Transe“ ausser Konkurrenz… aber Eislaufen konnte sie gut! 😉

blog_fasching02.jpg

Ich denk schon mal über das kommende Halloween nach und wünsche allen mit bösen Kater vom gestrigen Tag… gute Besserung. Ach laßt Euch kurz noch sagen… Transen sind meistens KEINE verkleideten Männer…. 😉

*klugscheißer rum* Sheila

Tagged with: , ,
About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top