Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
204 Views

ENNIO – der lebende Scherenschnitt

oder Schnipp Schnipp Schnapp.. fertig ist das CSD Kostüm :-)


© Manuel Bergamin

Wenn ein Italiener zu Marylin Monroe, C3PO, Mona Lisa, Albert Einstein, Lady Gaga, die Queen, Maria Callas, Madonna und zu den drei Tenören wird oder mutig auf hoher See wie die Titanic mit einem Eisberg kollidiert, dann könnte man denken… das kann nicht alles in einer Show stattgefunden haben. Hat es aber, denn Ennio beherrscht die Kunst des italienischen Origamis wie kein anderer und er beherrscht sich in die Rollen der jeweiligen Person(en) zu versetzen, wie kaum ein anderer. Lippensynchronität und Ideenreichtum in der sekundenschnellen Verwandlung gehören mit dazu wenn Ennio die komplett leere Bühne betritt. Allerdings muß man sagen das er sie nicht leer verläßt… er saut fast genauso rum wie die Performer eine Burlesque Show, mit dem kleinen aber feinen Unterschied das seine abgelegten Papierschnipsel im Anschluß wiederverwertet werden :-)

Ennio Marchetto steht nun schon seit einer ganzen Ewigkeit auf den Bühnen dieser Welt, hat mehr als einen Comedypreis eingesackt und zählt mit Recht zu einem der kreativsten Entertainern weltweit und das… mit der Kunst des Papierfaltens :-). Das Tipi hat ihn nun schon desöfteren auf die Bühen geholt und wird es bestimmt auch wieder tun. Leider war die Veranstaltung am Sonntag seine Abschlußveranstaltung in unserem Städtchen und dennoch hat er wieder grandios das Publikum unterhalten – dazu zähle ich mich natürlich auch. Bisher war es mir nämlich nur in einem 10 Minunten Take auf der Teddy Gala gelungen Ennio live zu erleben, umsomehr konnte ich gar nicht genug bekommen von wirklich toller Performancekunst, gemixt aus Comedy, Lipsynch und Ausdruckstanz ;-).

Und mit Ausnahme von Lypsinka kenn ich niemanden der mit der Ausdruckskraft seiner Gesichtsmuskeln ein Großteil der fehlenden Körpergestik kompensiert. Lypsinka sagte mal von sich selber: „I don’t like the term „drag queen,“ because it describes an amateur. Why not call me an actor?“. Und genau das ist ENNIO… ein wunderbarer Schauspieler und laut eigener Aussage „lustiger Typ“ mit großer Liebe zu Papierpuppen – that’s Entertainment!!!! Mehr von ENNIO findet ihr auf seiner Homepage.

 

About the author:
Has 2767 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
PLEASE FOLLOW ME ON INSTATime to Relax at Hotel Provocateur Berlin2019 RealnessMerry Christmas 2019 / photo by Elderwood Photography HamburgThese old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!Love the Summergreen !
RSS BURLESQUE FASHION
  • Beruf Model bei Burlesque Fashion?
    © Shutterstock Soziale Netzwerke verrohen zunehmend. Ähnlich wie das Modelbusiness geht es dabei nur noch um Profit und das Schmücken mit fremden Lorbeeren. Kürzlich bekam ich mehrere Hinweise auf eine Person, die sich in den sozialen Netzwerken als Fulltime-Model von Burlesque Fashion ausgibt. Im Grunde hab ich nichts dagegen auch wenn das völliger Humbug ist, […]
  • Burlesque belebt das Nachtleben
    © shutterstock/ladyphoto Sexy, ironisch und selbstbewusst: Burlesque ist der nicht ganz neue Trend, der das Nachtleben doch ordentlich aufmischt. Eng taillierte Glitzerkorsetts und Handschuhe, dazu Rockabilly auf den Ohren – Burlesque lässt nicht nur Eis in den Drinks der Beobachter schmelzen. Dabei ist die Verbindung zwischen dem lasziven Metier des Rotlichtes und dem Rock´n´Roll nichts Neues. Egal ob Blues, […]

Back to Top