Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 14 Views

EM Fieber – Das Runde muß ins Eckige…

oder eigentlich sollte dieser Blog eine fußballfreie Zone sein…

EM2008 Fieber

… aber zuweilen sehe ich mich gezwungen, die eigenen Regeln zu unterwandern um meine Begeisterung ausdrücken zu können. Also jetzt nicht falsch verstehen .. Fußball und ich haben sich vor ca. 25 Jahren entzweit. Ich mußte einfach feststellen das meine Künste am Ball alles andere als vorzeigbar sind und das selbst mein kleiner Bruder deutlich mehr Gefühl inne Beene hatte als ick – (edit. dafür sind meine länger und schöner *lol*). 

Insofern war die logische Konsequenz mich einer anderen Sportart zuzuwenden, etwa ebenso martialisch und gleichzeitig gut für die Figur *lol*… egal… ick wollte eigentlich watt zum Fußball gestern abend schreiben. Da sitzt man so vor der Glotze und denkt sich nichts böses, da passiert etwas unvorhergesehenes. Während halb Deutschland schon vor dem Spiel die kommende Niederlage gegen die Portugiesen, die ick übrigens sehr sehr mag… also nicht die Fußballer aber das Land, zelebriert und rechtfertigt.. schießen unsere Mannen einfach so mal ein Tor. Und das beeindruckenste daran…  es wird von allen Seiten Begeisterung über diesen deutschen Fußball ausgedrückt.

Ende vom Lied unsere kleingequatschte Mannschaft schafft das vorher nicht geglaubte, sie gewinnen. Und ich… nunja selbst mich hat es zuweilen gefangen ick konnte tatsächlich erst zum Abpfiff meiner anderen Leidenschaft nachgehen.. dem Joggen. Und dann kam es… wenn man kurz nach einem Deutschland EM Fußballspiel durch die Strassen rennt fühlt man sich ein bisschen wie Will Smith in „I am Legend“. Erst nach Einbruch der Dunkelheit kommen die Zombies aus den Verstecken in dem sie vorher gehaust haben (um Fußball zu kieken *lol* …. nee war nen Spaß) um Leichen zu fleddern wollte ich sagen. Sie wanken einem entgegen und winken mit riesigen Fahnen, gröhlen was von Weltmeister obwohl wir nur um die Europameisterschaft spielen.

Mein Weg durch die Nacht wurde somit wiedereinmal sehr interessant…mal abgesehen von der schwülen Luft…. was ich jedoch nicht wirklich verstand war… da haben unsere Kicker doch wirklich alles richtig gemacht, gewonnen, gut gespielt (also so behaupte ich einfach mal) und dann wird schon wieder in den Medien dran rumgemäkelt, da hieß es dann im Radio : „die Portugiesen hätten ja nicht ins Spiel gefunden“ oder „Wahrscheinlich waren die Portugiesen zu überheblich“ oder im Fernsehen „eine Zitterpartie“ oder „mit viel Glück gewonnen“… können die Medien immer nur das Negatives berichten? Sind die nicht in der Lage einfach mal herzlich zu beglückwünschen um zu sagen „Toll gemacht – Danke – jederzeit wieder!“?

Also ick wurde angesteckt von der Spannung die dieses, aus meiner bescheidenen Sicht, sehr gute deutsche Gekicke mit sich brachte. Ick hab mich sogar hinreissen lassen unaufmerksam bei der Wahl meiner Blogeinträge zu sein *grins* und eine Doublette mit Zoes Blog zu produzieren… da kann man mal sehen was Schweinsteiger, Poldi und Co. so alles bewirken können wenn sie gut Fußball spielen….

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top