Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 21 Views

Einfach Nina Queer!

oder unsre Hauptstadtvorzeige-Dragqueen feiert den Jahrentag im Klub International…

Möönsch wenn ich nicht bei Kay Ray eingeladen gewesen wäre dann wär ick ins schmutzige Hobby gegangen… oder moment …. falsch ich bin ja bei Wigstöckel gewesen. Warum diese Entscheidung? Ganz einfach…. Bei Wigstöckel war ich noch nie aber im schmutzigen Hobby schon öfters… doch und das behaupte ich hier mal ohne Reue… es war eine FEHLENTSCHEIDUNG….

nina queer

Doch mal zurück zu NINA Queer… mein Respekt ist ihr sicha.. nicht weil sie schon ewig 25 ist 😉 im Gegensatz zu mir.. vielleicht hätt ich mein echtes Alter auch nie verraten sollen.. die Gerüchteküche würde brodeln und ich ebenfalls mein restliches Leben 27 *lol* … nee nee ich steh schon auf dem Boden der Tatsachen…. wenn die Verfallszeit abgelaufen is, BOTOX und befreundete plastische Chirurgen mir abraten von weiteren OPs 😉 dann …. ja dann laß ich das mit dem aufbretzeln und werde wohl oder übel nen Buch schreiben oder nen Film machen *lol* sondern weil sie es geschafft hat… vor 7 Jahren aus Österreich kommend weitesgehend alles zu rocken was so machbar ist. Eigene Partyreihe… hier und da nen paar Gigs bei rbb… DJane in diversen Clubs…. auch Clubs mit einem bunt zusammengewürfeltes Publikum jedweder Couleur und eine kleine aber freche Bar.

OK. Hamburg hat Olivia Jones…. Berlin hat Nina Queer. Wenn ihr Berlin besucht… führt somit kein Weg am schmutzigen Hobby in der Rykestraße vorbei… und gestern gab es dort ne Birthdayparty. Nun ich hab mein Birthdaywünsche platzieren können und gleichzeitig im Klub International eine relaxte Nina treffen dürfen… schrieb ich zeitweise das sie immer ne Fluppe zieht so muß ich sagen war es an diesem Abend … und hoffentlich die kommenden auch … NICHT so. Vielleicht is das so…. war ja bei Stella ooch so…. *lol* da muß man sich erstmal warm werden ;-)…. ach und nebenbei… der Klub International war gestern wieder toll…. aber die lustigen Einzelheiten folgen.. ick brauche noch die Bilders von Krizzi…. 😉 bevor ich was schreiben kann …… (so mal nen bissl Druck ausgeübt… und glaub mir ich schick die täglich nen Mail auf bekannten Wege ;-))

About the author:
Has 2707 Articles

1 COMMENT
  1. Karsten

    Hey Du mit Deinen süßen 24 ohne Verfallsdatum. Immer eine Augenweide.

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×