Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 49 Views

Einfach mal Madonnamania

oder vom Eisschnee in den Kellerclub am Mehringdamm

Madonnamania
rechts © www.fotograf-fi.de

Das Schwuz… Berlins älteste GayDisco feiert vierteljährlich die Madonnamania.  Ehrlich gesagt war ich ein wenig hin- und hergerissen… ob ick Lust habe mich aufzubrezeln. Letztendlich siegte aber der Verstand und ich machte mich trotz Minusgraden, Schneesturm, glatter Fahrbahn, wenig Lust auf den Weg nach Charlottenburg. Warum Charlottenburg? … ganz einfach … ick hab da Janka Anderson, Mel’o Monroe und Vicky the Cat eingeladen und wollte unbedingt mal auf einer Weihnachtsfeier von Udo Waltz aufschlagen *grins*… da hätt ick mir dann Tipps vom Meister persönlich geholt.

blog_madonnamania05.jpg
Lippenbekenntnis – Die Marilynmania ergriff sogar Kaey… 

Leider war Udo schon weg.. und sowieso alle irgendwie im Aufbruch… alternativ stand die Charity Party zu Gunsten der Jungen-Helden im Relais auf dem Programm.. aber öööhm… aufgrund der Strassenverhältnisse und der Tatsache das wir gar nicht sooo genau wußten wo das Relais überhaupt ist…. ist dieses Event ausgefallen.. Leider… ick hätt so gern Jürgen Vogel an der Tür gesehen .. wenn da ein halbnacktes bei -1°C im Badeanzug gekleidetes Pamela Anderson Double vor ihm steht. Ach das wäre ein Knaller geworden. Naja aber dann ist das Unglaubliche passiert.. ich versuch das mal bildlich zu beschreiben. Also .. es waren MINUS 1 ° Celsius, die Straßen naß, rutschig doch wir kamen wohlbehalten an und bekamen quer gegenüber des Schwuz einen Parkplatz. Ich ließ den Verkehr auf meiner Fahrerseite passieren, stieg aus dem Wagen und bemerkte wie alle drei „Promitussis“ ihr Jacken tatsächlich auf meiner Rückbank abluden bevor sie die Autotür schlossen.. „Hää.. haben die se noch alle “ war mein erster Gedanke. Mein Zweiter beantwortete diese Frage mit einem JA… es war ARSCHKALT. Nun in dem Augenblick schien es so als hätte der holde Gott der Verkehrsleitstelle Spaß daran diese Situation auszunutzen.. denn wie durch ein Wunder war der Mehringdamm echt voller fahrender Autos und ein rüberkommen für ca. 2 Minuten unmöglich… gefühlte 10 min waren es für die drei Damen vom Grill… nur das der Grill scheißkalt war.. um genau zu sein minus EIN Grad.. sagte ich schon das es minus EIN Grad draussen war … egal.. jedenfalls Bitterlich kalt.

Madonnamania

Nachdem wir endlich die wärmenden Hallen des Schwuz erreicht haben – was eindeutig die Gänsepelle meiner Abendbegleitung abschwellen ließ – hat Frl. Anderson erstmal ihre Crew an die Brust genommen um sich zu wärmen und ick durfte Frl. Uhura Tonic begrüßen und das in zivil… frei und fromm.. naja.. letzteres wohl nicht *grins* aber zumindest war mir die Stimme bekannt und auf den zweiten Blick auch die Augen. Hätte Gina gestanden wäre mir auch noch Ihre Größe aufgefallen.. aber sie saß…  Nun alles war gut.. wir quatschen ne lange Weile und in der Zeit schien der Laden zu explodieren. Menschenmengen strömten in das Kellergeschoß… und irgendwie ging es dann wieder den ganzen Abend darum die schönen weißen Designerschühchen zu retten..*neee*.. war lustig…

blog_madonnamania04.jpg
Am besten fand ick den 50jahre BH der mittleren Grazie 😉

Dann gabs ja auch noch die „Show“… Ades tanzte rum wie ein junger Hüpfer und Biggi versuchte im Anschluß auch noch ein paar Worte aus ihr rauszuquetschen ….. das war lustig…. also ick meine wirklich lustig…. *hächel, hächel, grins* …. dann gabs noch ein paar Konzertkarten für die Gewinner und ein letzten Caipirinha für mich. Das wars.. ach neee moment.. nicht ganz. Im gehen durfte ich mich noch von Trixi von Heute anpissen lassen…. cool.. immer wieder gern genommen wenn mir jemand der mir vor zwei Jahren watt von A und B Promis der Travestie erzählen wollte heute sagt er kenne mich nicht…. Ironie des Schicksals würde ich sagen.. oder einfach mal SCHEISS-ejal.

http://www.youtube.com/watch?v=zIxR8Sefaew
About the author:
Has 2707 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×