Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
145 Views

Eine Hommage an Peter Alexander und Mireille Mathieu

oder ja ich weiß… die Pfisters sind bei mir momentan einfach allgegenwärtig… aber sind aber auch toll !!


© Edith Held

Der Queerlesque Adventskalender: Um zu gewinnen reicht es diesmal nicht mehr aus, einfach einen Kommentar unten zu hinterlassen, sondern es wäre wunderbar wenn ihr das jeweilige Kalenderbild, das ihr immer am Ende des Beitrags als Codezeile findet, kopiert und auf Eurem Lieblings Sozialem Netzwerk teilt. Das ist doch easy oder? Na dann mal los. Weiter geht es mit einem weiteren Feuerwerk der musikalischen Unterhaltung.

1 x 2 Karten für die Geschwister Pfister “Servus Peter, Oh la la Mireille”
für SONNTAG 16.12. – 20:00 – Bar jeder Vernunft

Die Geschwister Pfister

Servus Peter, Oh la la Mireille

In ihrer Show dreht sich alles um Peter Alexander und Mireille Mathieu.

Ursli und Toni Pfister sind lässig und frech. Sie stehen für aufputschenden Schlager, aufheulenden Schmalz und augenzwinkernden Charme. Es war also bloß eine Frage der Zeit, bis die beiden Showbiz-Profis dem Tausendsassa aus Wien und der Nachtigall von Avignon einen ganzen Abend widmen. Schließlich gehörten die jahrzehntelang fast zur Familie – ein Fernseh-Samstagabend ohne sie war schlicht nicht denkbar!

Hits wie „Die kleine Kneipe“ oder „Akropolis Adieu“ schenkten einer ganzen Generation Momente reinsten Glücks und schönster Zufriedenheit. Dies gilt es nun zurück zu geben! Und so schenken Ursli und Toni Pfister Ihnen und uns einen Blick hinter die Kulissen, nehmen uns mit nach Wien und Paris und werden sicher auch den einen oder anderen Überraschungsgast begrüßen dürfen. Ach, wird das schön!

So nun zu EUCH. Wer bis FREITAG 12:00 HIER auf der Kommentarfunktion (EINFACH RUNTERSCROLLEN) einen kurzen Weihnachtsgruß da läßt, darf sich über die beiden Karten freuen. WICHTIG wäre ein GÜLTIGE E-Mail Adresse !. Oder auch andere Kontaktdaten zur KURZFRISTIGEN Kontaktaufnahme, wie z.b. als Domain die FACEBOOK Adresse. Nur als Tipp :-). Viel Spaß und viel Glück … Ho Ho Ho. Bei mehreren Teilnehmern entscheidet wie immer kurzfristig die Zufalls-App :-)

CODE FÜR FACEBOOK UND CO.

„ICKE WILL KULTUR —- >http://www.sheila-wolf.de/wp-content/blog-geschwister-pfister-adventskalender.jpg“

 

About the author:
Has 2769 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Flower Mermaid RealnessPLEASE FOLLOW ME ON INSTATime to Relax at Hotel Provocateur Berlin2019 RealnessMerry Christmas 2019 / photo by Elderwood Photography HamburgThese old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!
RSS BURLESQUE FASHION
  • Prickelnder Glamour: Burlesque-Shows faszinieren mit Stil
    © Feisty Cat Photography Schon in den Anfängen der Burlesque-Shows standen die aufreizenden Damen besonders für einen Aspekt: Glamour, Glitzer und Körpergefühl. Freizügige Themen waren zum Beginn des 20. Jahrhunderts eine erweiterte Form des Varieté. Aufgrund der Ähnlichkeit mit Striptease galt die stilvolle Form des Tanzes als Sittenwidrigkeit und fand oft hinter verschlossenen Türen in […]
  • Beruf Model bei Burlesque Fashion?
    © Shutterstock Soziale Netzwerke verrohen zunehmend. Ähnlich wie das Modelbusiness geht es dabei nur noch um Profit und das Schmücken mit fremden Lorbeeren. Kürzlich bekam ich mehrere Hinweise auf eine Person, die sich in den sozialen Netzwerken als Fulltime-Model von Burlesque Fashion ausgibt. Im Grunde hab ich nichts dagegen auch wenn das völliger Humbug ist, […]

Back to Top