Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 32 Views

Eine blutige Überraschung mit Stella DeStroy (2)

oder der zweite Teil der Show

blog_irreimhaus02.jpg
Joko Koma und Mel’ORCA im Irrenhouse

Der Abend hatte aber noch zwei weitere Performances zu bieten.. die von mir im ersten Beitrag angekündigte Nummer von Stella DeStroy und die wundervolle Mataina Ahh wie süß, deren Gummibärchen mir immer noch untern den Heels klebt … ick wußte ick tret da rin *lol* …

http://www.youtube.com/watch?v=egYbrJZPJdw

Diesen Wochenende hatten wir ja noch eine Arbeitskollegin von Janka im Gepäck. Anfangs etwas zurückhaltend und irgendwie aufgeregt was sie in einem Laden voller Gays so klar kommen würde war sie hinterher voller überschwänglicher Begeisterung. Erstens war sie noch nie in einem Laden mit soviel Testosteroüberschuß und gleichzeitig so entspannt weil keener sie angegraben und zweites gefiel ihr sowohl die Menschen als auch die Musike.

http://www.youtube.com/watch?v=z-sNZ-0QeQE

Insofern.. Mädels, Heteros, Frösche, Kühe.. wer oder was auch immer… Ninas Irrenhouse lädt jeden und jede herzlich zu einem lustigen Abend mit viel Entertainment und günstigen Getränken ein und auch wenn der ein oder andere Stammgast was dagegen haben könnte wenn sich die Mischung des Publikums etwas verändert so denke ich das die Mischung grad die Spannung bringt.

blog_irreimhaus05.jpg
Alte Säcke und junge Hühner *lol*

Öfter mal was neues… das sagte sich auch ein „Mädel“ namens GINA die sich uns nett vorstellte und Zoe erzählte sie sei seit 1,5 Monaten öffentlich unterwegs.. TOLL … ging mir ooch mal so das ich sooo grün war hinter den Ohren… und war wirklich spannend … lediglich in der Wahl des Schuhwerkes war ick wohl schon bei Beginn wesentlich weiter 😉 …. aber richtig isses. Kommt raus aus den Löchern und traut Euch so wie GINA.

blog_irreimhaus03.jpg
Shizophena und ein Huhn auf Reisen

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top