Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 24 Views

DWW: Ohne Schminkspiegel kann man nicht gegen das Böse kämpfen

oder Drag Wonder Woman in Nöten : Teil 2 der fünfteiligen Wonder Woman Saga…

blog-wonderwoman-part2-05

Es war ein sonniger Tag als mir einer meiner unzähligen Informanten einen Tip zum Aufenthaltsort der mutmaßlichen Drahtzieher dieser Misere gab. Schon lange war in den Kreisen der Partywütigen, deren Vertrauen ich mir als Drag Queen erschlichen hab, die Rede von einer Kommandozentrale. Doch egal wen ich dazu in die Mangel genommen hab und mit meinem goldenen Lasso gequält habe, niemand konnte mir den genauen Ort nennen. Aber dann war alles anders. Wie durch Zufall infiltrierte ich einen neuen Dunstkreis von Partyzombies und bekam eher beiläufig die Information das es im Nordosten der Stadt eine neue Pilgerstätte geben soll.

blog-wonderwoman-part2
blog-wonderwoman-part2-03

Das Wonder Car Navigationssystem führte mich an all den typischen Partybunkern vorbei, denen ich schon einen Besuch abstatten mußte und in denen ich mich unter die Party Zombies gemischt hatte um das zu erfahren was mir heute zum Sieg über diese Krankheit verhelfen sollte. Mit den Worten „Sie haben ihren Bestimmungsort erreicht – seien sie auf der Hut “ verabschiedete sich mein treuer Begleiter und Bordcomputer auf den ich mich seit 7 Jahren immer verlassen konnte.  Die Adresse meines Informanten hatte aber einen Haken… statt vor einem Palast zu stehen, in dem es nur so wimmeln von Security stand ich vor einem verlassenen Kinderkrankenhaus. Wie subtil war das denn?? Ein Kinderkrankenhaus? Warum sucht sich das Böse immer die unscheinbarsten Orte aus? Dort wo einst die Gesundheit der Menschen im Vordergrund stand, die heute vom Virus der Großstadt beseelt sind – dort versteckten sich die Drahtzieher allen Übels unserer Heimatstadt. Dort werden die bösen Plände geschmiedet. Dort werden neue Locations gesucht und neue Partypläne geschmiedet…

blog-wonderwoman-part2-04

In einer ausgedienten Telefonzelle verwandelte ich mich in die Person, die dem Übel gegenübertreten wollte. Das war zwar nicht sonderlich originell weil es aus einem dussligen Comic stammte aber es erwies sich auch im richtigen Leben als äußerst praktisch – mal abgesehen von dem viel zu kleinen Schminkspiegel. Früher hatten die Telefonzellen noch polierte Münzbehälter, doch in Zeiten des bargeldlosen Zahlungsverkehrs wurden diese wegrationalisiert oder von Spraydosen Junkies zugesprüht. Auch ein Umstand der ganz klar auf die unmittelbare Nähe der drei Übeltäter zurückzuführen ist. Nach gut 2 Std. und vier versaute Lidstrichen später war ich nun bereit dem Bösen gegenüberzutreten und enterte das verlassene Gelände über einen Zaun dessen Überwindung beinahe mein Cape zerrissen hätte. Und als wenn das noch nicht genug Straß.. ähh Streß gewesen wäre, hätte es mich um haaresbreite beinahe am Eingang hingerissen. Denn die fiesen Schurken haben doch tatsächlich eine Fallgrube ausgehoben um lästige Eindringlinge loszuwerden. Aber mit sowas kannste Wonder Woman nicht kommen und enterte einen Seiteneingang des Hauptgebäudes… sollten mich die Schurken erwarten wollte ich ihnen zumindest in den Rücken fallen…

blog-wonderwoman-part2-02

Tagged with:
About the author:
Has 2707 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×