Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 184 Views

Dschungelcamp 2011 Kandidaten auf der Flucht

oder mein unbeutender Beitrag zur kommenden Staffel des Dschungelcamps 2011

blog_dschungelcamp2011_04

Heute morgen wurde ich geweckt von einem Radiowecker der erschreckenderweise auf 104.6 RTL eingestellt war. Das allein war eigentlich schlimm genug… denn mit dem Gelaber der vermeindlich lustigsten Morgensendung zu erwachen ist ungefähr so schlimm wie auf eine Fashionshow der 2011 Fashionweek mit Kik Klamotten zu tingeln. Aber weil es immer noch schlimmer geht wurde ich sogleich Ohrenzeuge der kommenden Kandidaten des kommenden Dschungelcamp Fernsehterrorismus.

blog_dschungelcamp2011_02
blog_dschungelcamp2011

Ick muß ja gestehen das ick die ersten Staffeln ganz spannend fand, nicht nur weil dort Menschen durch Schlammgruben gezogen wurden sondern weil mir das Konzept gefiel. Ein Leben fern jeglicher Zivilisation, fern von Facebook und Internet… ditt finde ick echt beeindruckend. Ick bin mir ziemlich sicher, ich würde heute einen üblen Turkey schieben mit gräßlichen Entzugserscheinungen.. Brrr… nee… allein der Gedanke macht mich fertig. Nun allerdings haben es mal wieder 11 neue Promis … oder sollte ich sagen Bekannte auf sich genommen ohne iPhone, iPad und WLAN den Krabbeltieren den Kampf anzusagen und schlechtenfalls mit Bohnen und Reis zu überleben. Das ick mit vier der Kandidaten schon mehr als nur für ein Foto gepost habe und die in den Gesprächen gar nicht den Eindruck gemacht haben, sich für das Dschungelcamp herzugeben, lasse ich jetzt einfach mal so stehen. Auch ein gestreutes Gerücht von Berlins größter Dragqueen Gloria Viagra, sie sei mit im Camp, hat bei mir erst Kopfschütteln, nun aber ein „WHY NOT“ hervorgerufen. Denn im Grunde geht es um was ganz anderes.

blog_dschungelcamp2011_03

Wenn ick einen Tipp abgeben müßte würde ich sagen das dieses Dschungelcamp diesmal so endet: Während sich die liebe Sarah Knappik nach einer inszenierten Liebesszene mit Schauspieler und Restaurantbesitzer Peer Kusmagk zur Hochzeit im Dschungel hinreissen läßt und der Hochzeitsplaner Frank Matthee mit dem nötigen Ambiente aus Palmenblättchen für die nötige Ablenkung und trockene Feldbetten sorgt, erkämpft sich Katy Karrenbauer den Weg für das Trüppchen in die Freiheit, vorbei am völlig verdutzten Dirk Bach, der diese Regelwidrigkeit mit dem Satz kommentiert: Ich bin ein Star – holt mich hier raus! Es wird ganz sicher eine Soap über Rebellion, Ausbruch, Liebe und das sind die Zutaten für Hollywood im Busch… na dann viel Vergnügen.

About the author:
Has 2702 Articles

1 COMMENT
  1. Clara

    Die einzige die jemals gewusst hat das Camp wirklich für sich zu nutzen war Désirée Nick. Für alle anderen war es nur nen Gnadenbrot.
    Man kann ja sagen über sie was man will. Aber sie hat das beste draus gemacht. Hunderttausende Bücher verkooft, wochenlang ausverkaufte Personalityshows(über die man auch streiten kann) und vorallem nen echt gutes Theaterstück über Florence Foster Jenkins das vom Publikum wie Presse einstimmig bejubelt und selbst in Östereich im alt erwürdigen Theater in der Josefstadt gefeiert wurde…

    Ich werd das aktuelle Camp übrigens auf gar keinen Fall anschauen.

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Zuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of Grey
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×