Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
55 Views

DRAGS ON SPACE – Eine Videodokumentation

oder wenn die Schweinchen im Weltall wegen Grippe zur Neige gehen, müssen wir eben ran.

blog_dragsonspace

Es heißt ja immer IBIZA wäre eine Mekka der guten Clubs und des perfekten Entertainments. Nicht umsonst verlangen die Herrschaften unglaubliche Eintrittspreise und noch unglaublichere Getränkepreise und das in Zeiten wo die hochklassige Modemarken wie Escada Insolvenz anmelden. Nun um das wiedereinmal zu untersuchen haben Janka und ich die schwere Aufgabe übernommen zu schauen ob dieses Vorurteil noch stimmt.

Und um eine lange Geschichte kurz zu machen, ich war einerseits wirklich beeindruckt 8000 Menschen in der Disco privilege zu sehen, andererseits ziemlich froh nicht mittendrin stehen zu müssen. Einerseits wirklich erschrocken das manche Clubs für einen Drink von mir 18,00 EUR haben wollten, anderseits nicht verwundert das sich die Jugend von IBIZA vor dem Clubbesuch auf dem Parkplatz sowas von die Kante gab.. quasi ’ne Kofferraum-Pre-Party vor der Party. Man kann sich nicht vorstellen wie das von statten geht… Tausende von Autos werden auf riesigen Parkplätzen gestapelt – die Kids steigen aus und fangen an sich zu betrinken… nur um sich dann schon halb angeschlagen an die Schlange der Disco anzustellen, während eigens dafür engagiertes Personal die Parkplätze wieder von leeren Flaschen säubert. Hä – gehts noch… denn ein Teil der hohen Preise der Drinks fließt also in die Reinigung des Umfeldes… da soll noch mal jemand sagen Spanien hätte keine Ideen zur Vollbeschäftigung.

Ob die Veranstaltungen nun La Troya im Amnesia oder Cafe Ole im SPACE hießen.. sie waren alle spannend, wenn mir auch das SPACE als Location wesentlich mehr zusagt als dieses Amnesia. Gänzlich geplättet war ich allerdings von privilege indem wir letztes Jahr noch entsetzt rausstöckelten und dieses Mal den Mund nicht zu bekamen vor staunen… aber so isses „things change“… in diesem Sinne…. habe ich versucht ein paar Filmschnipsel als Dokumentation dessen was wir abends erlebt haben der Nachwelt zu hinterlassen und es freut mich ganz besonders diesen nun hier zeigen zu können.

http://www.youtube.com/watch?v=J9Yft64Zuic
Tagged with: ,
About the author:
Has 2740 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
These old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und Peitsche
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Burlesque Outfits sind sinnlich und sexy
    © Shutterstock Burlesque Tänzerinnen haben einen verführerischen Hauch, der sie umgibt. Neben der knisternden Atmosphäre versprühen die Outfits auch einen geheimnisvollen Anteil. Durch zahlreiche feine Details, schöne paillettenbesetzte Abschnitte, Federn und mehr wird aus den Kleidern ein absoluter Hingucker. Doch was gehört alles zu einem solchen Outfit? Make-Up, Nageldesign und feurige Leidenschaft Klar ist, dass […]

Back to Top