Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 25 Views

Dita von Teese versüßt die Lambertz Monday Night 2010

oder wieviel ist Euch ein persönliche Nähe zur bekanntesten Burlesque Diva Wert?

blog_ditalambertz
©
www.dita.net

Jedes Jahr feiert der Traditionsbetrieb Lambertz die berühmt leckere Lambertz Monday Night… zwar haben mich bisher keine wirklichen Presse- und TV Infos darüber erreicht aber bis dato waren auch keine Burlesque Ikonen geladen. Nun durfte ich der Webpage der Meisterin entnehmen das sie extra nach Köln kommt um die Faszination der legendären „Schoko & Fashion“-Show um ihren zuckersüßen Anteil zu bereichern. Am 1. Februar präsentiert dann der König der Dominosteine, Lebkuchen und Schokospezialitäten Dr. Hermann Bühlbecker im Beisein von internationaler Showprominenz, hochrangige Politikern, Diplomaten, Ausnahmesportler und Wirtschaftsführer seine süßen Verführungen.

Leider ist dies soetwas wie eine geschlossene Veranstaltung die man nur besuchen darf wenn man persönlich geladen wird… und was soll ich sagen.. ich muß wohl dieses Jahr durch die Liste der geladenen Gäste durchgefallen sein *lol*  oder man ersteigert für einen guten Zweck – der Aktion SOS Project für Mensch und Tier – zwei Karten. Dabei können Euch nicht mal berühmte Kartenleger verraten wieviel es den Bietern Wert ist, der Königin des Burlesque im Schloss des Königs der Schokowürfel – auch Dominosteine genannt – so nah wie nie zuvor zu sein… und evtl. mit Ihr ein Gläschen Champagner zu trinken und leckere Süßigkeiten zu naschen – die Grenzen nach oben sind wie immer offen. Ich durfte mich in Paris der Neo-Burlesque Initiatorin auf gute 2 m nähern… allerdings hab ich auch nicht 750,00 EUR ausgeben müssen .. so steht die Aktion im Moment… wer mitbieten will schaut hier. Ende der Aktion ist der 17.1.2010. Viel Glück.

Tagged with:
About the author:
Has 2696 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top