Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 203 Views

Dinosaurier – Im Reich der Giganten

oder ein detailversessenes Erlebnis der besonders großen Art

blog_dinosaurier_titel01

Über 200 Millionen Jahre lebten die übergroßen Echsen auf unseren Planeten. 200 Millionen Jahre …. das ist echt ne wirklich lange Zeit, da wäre alles Hyaloron dieser Erde nicht ausreichend um dieses Falten zuzubügeln. Doch leider machte den überdimensionierten Horntieren eine Katastrophe den garaus. Im übrigen ist das ein Ereignis gewesen das jederzeit wieder geschehen kann.. nur so als Hinweis für alle die denken sie leben ewig 😉 … und genau diese Tierchen üben nach wie vor eine unheimliche Anziehungskraft auf uns aus. Deswegen drehen Regisseure Hollywood Blockbuster zu dem Thema und findige Menschen bringen diese Giganten ins 21. Jahrhundert zurück.

Detailgenau und sehr real begrüßte uns die Geschichte der Dinos in der O2 Arena und verzauberte von Anfang an. Ein Moderator versuchte mit mehr oder weniger wichtigen und gänzlich spaßfreien Kommentaren durch diesen Event zu führen Doch auch dieses Mittelmaß störte den Gesamteindruck des Events in der O2 Arena nur marginal… denn die Dinos waren wunderbar. Effektvoll und imposant wurden Verhalten, Lebensweise und Entwicklung im Reich der Giganten nachgespielt. Toll auch die Darstellung der Flora und Fauna der verschiedenen Epochen… ick war sichtlich berührt.. ja mir stand sogar hin und wieder der Mund offen.

blog_dinosaurier01blog_dinosaurier02blog_dinosaurier03
blog_dinosaurier04blog_dinosaurier05blog_dinosaurier06

Lichtinstallationen passend zum ersten Weltuntergang wurden nur noch von den Geräuschinstallationen passend zu den Kämpfen überboten und eigentlich fehlte nur noch das unsere Sitze anfangen zu beben wenn so ein Dino seinen riesigen Körper über uns lehnte … und mal ehrlich… sollte irgendein Wissenschafter solch eine Tierchen klonen und der Meinung sein das dann unter Kontrolle zu bekommen dann wird er die Macht der Tyrannosaurier, der Velociraptoren und Sonstwattfürtoren zu spüren bekommen.. ick bin dann zumindest irgendwo auf einer Insel und warte bis die Flugsaurier mich entdecken … btw.. die Flugsaurier sind übrigens auch wunderbar dargestellt gewesen.

Watt ick ebenfalls toll fand das ick zum ersten Mal seit meines Wechsels zu O2 in den Genuß eines Mehrwertes kam… ein Freigetränk!… is das nicht toll? Es lebe der Dinosaurier O2!! *brech*

About the author:
Has 2707 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×