Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 343 Views

Die Wunderkammer ist zurück im neuen Chamäleon

oder alles NEU macht der September…

blog-wunderkammer-neu-03

… sagt man doch so oder? Komisch das sich das nicht reimt 😉 … Dennoch das Chamäleon Theater hat einige Upgrades während der „Sommerpause“ erhalten über die man sprechen bzw. schreiben muss. Zum einen wurde der Fussboden erneuert, was jetzt nicht wirklich spannend ist, aber wichtig offenbar war. Viel spannender ist die liebevolle Restaurierung und Modernisierung der Logenbalkonplätze, von denen man einen ganz besonderen Blick auf das Geschehen der Bühne hat. Die Balkons, die jahrelang als Stauraum entfremdet wurden können jetzt wieder Gäste tragen und begeistern. Das ganze soll bewusst nicht als VIP Loge angepriesen werden, denn im Vordergrund steht nach wie vor das kulturelle Erlebnis aber man hat dort oben schon den Eindruck etwas erhabener zu sein 😉 … Ich könnte jetzt sagen ganz mein Geschmack… und ich werde es garantiert mal ausprobieren.. aber direkt an der Bühne zu sitzen und die Künstler fast zu spüren, hat dann doch mehr Charme.

Natürlich ließ es sich die Geschäftsführung nicht nehmen, das neue „Baby“ voller Stolz zu präsentieren und spätestens bei der sehr herzlichen Gratulationsrede der künstlerischen Leitung an den Geschäftsführer, der gestern ebenfalls ein kleines Jubiläum in diesem Haus feierte, wurden die Augen wässrig und die Emotion schwang durch den Raum. Toll.

blog-wunderkammer-neu

Natürlich gab es auch noch ein Programm auf der Bühne 🙂 das wie schon beim ersten Mal mit etwas viel Patos und dem Untertitel „Achtung Kunst“ begann. Man brauchte wieder eine Weile, um sich in die Welt der Wunderkammer hineinzudenken, um dann festzustellen welche herausragende Körperbeherrschung hinter fast jeder Einzeldarbietung lag. Egal ob die Artisten sich gegenseitig auf dem Kopf rumtrampelten oder sich aus einer liegenden Position gegenseitig in die Senkrechte stemmten – hinter der gezeigten Leichtigkeit steckte „übermenschliche“ Körperbeherrschung. Hier wurden Bauchmuskeln stapaziert, Nackenmuskeln gequält, Rückmuskeln aufgeplusterst und die Schwerkraft ausser Kraft gesetzt. Wieder flogen Menschen kreuz und quer über die Bühne und wieder hielt ich einige Male den Atem an. Auch weil ich kürzlich im Wintergarten mitansehen musste, das ein einziger Fehlgriff sehr unangenehme Folgen haben kann. Kleine schräge Sideshows fanden ebenfalls wieder statt. Eine wirklich tolle (Step)Tanz Einlage hob die Stimmung genauso wie der einfache Gebrauch einer Vogelpfeife. Oftmals braucht es nicht viel um Menschen zu amüsieren ausser einer guten Idee. Natürlich gab es Wiederholungen zum ersten Mal und das gespielte Chaos auf der sehr nackten Bühne konnte mich beim zweiten Mal wieder nicht begeistern, dafür aber die neuen Kostüme, die diesmal rundum stimmig und sehr sexy waren. Garniert wurde der Circa Zirkus mit High-Heels, Boylesque, Genderbreaks und immer wieder der vollen Packung Körper.

blog-wunderkammer-neu-02

Wer sich dieses Spektakel 2011 entgehen ließ hat nun wieder die Chance auf eine Abend in einem etwas anderen Zirkus mit beeindruckender Körperbeherrschung und eienr Protion Augenzwinkern. Alle Infos und Tickets vor allem für die neuen tolle Balkonplätze findet ihr HIER

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top