Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
96 Views

Die „Tacheles Art Academy“ eröffnet in Moskau

oder das Tacheles hat Jubiläum, die Künstler ziehen um

blog_tachelesfashion

Als ich Lazó das erste Mal traf, war ich ein wenig verwirrt… irgendwie erinnerte er mich extrem an Tim Fischer … Kreativ, Drag aus seine Art und durch und durch zum Künstler geboren. Mittlerweile hab ich einige Shows von Lazó beigewohnt und kürzlich fragte er mich ob ich Interesse hätte ein Show in Moskau zu hosten. Nun… ehrlich gesagt gereizt hat es mich schon aber zeitlich war es nicht zu vereinbaren mit Beruf und anderen Veranstaltungen. Aber der Bitte diese Veranstaltung hier zu kommunizieren komme ich natürlich sehr gerne nach.. schon alleine weil zwei meiner Favouritenlabel mit von der Partie sind… RedCat7 und Savage Wear.

Mit dem 20. Jahrestag des Mauerfalls könnte auch das seit zwei Dekaden bestehende Berliner Künstlerhaus Tacheles Jubiläum feiern, doch es wird 20 und die Künstler ziehen um. Aufgrund der geplanten Schließung der Kunstruine zieht es die Gründer und einen Großteil der Künstler nach Moskau. Unter dem Motto „Wenn Berlin uns nicht mehr will, dann gehen wir nach Moskau!“, eröffnet die kreative Gemeinschaft ihre neue Bleibe in Russlands Metropole auf 2.000 qm im „Sexton“ Klub (Russland, Moskau, Nijnie Mnewniki Strasse 110) . Die Eröffnung wird mit einem Spektakel aus Kunst-, Musik- und Modefestival gefeiert. Vom 23.10. bis 10.11.2009 werden 20 bisher in Berlin ansässige, zum Teil international angesehene Künstler aus 9 Ländern teilnehmen. 16 Nationalitäten, die 30 Sprachen sprechen, mit einem gemeinsamen Ziel: Freiheit in der Kunst. Freiheit im Leben.

Die Geschichte des Klubs namens „Sexton“ ist direkt mit Berlin verbunden. Der Klub ist nach nach der Wende verschwunden wurde aber in Moskau neu gegründet.

„Die ‚Tacheles Art Academy Berlin’ galt bislang als Knotenpunkt der alternativen Künstlerszene und hat vielen von uns den Weg ins Künstlerleben geebnet,“ beschreibt Organisator Oleg von Lazó und ergänzt: „Innere und äußere Konflikte im ‚Freien Künstlerhaus’ haben das Tacheles zerrüttet. In Moskau wollen wir ein neues Haus zu künstlerischem Leben erwecken. Wir öffnen unsere Pforten für alle Vertreter der alternativen Künste aus der ganzen Welt. Wir wollen unsere gemeinsame Arbeit, die verschiedenen Kunstrichtungen und –Stile wie Malerei, Mode, Musik und Tanz vereint im Rahmen einer außergewöhnlichen Veranstaltung vorstellen. Dieses 18 Tage-Programm soll spektakulär werden. So wird die japanische Opern-Diva Azusa Dodo, die zu Pavarottis letzten Studentinnen zählt, täglich mit einer fulminanten Show auftreten, ebenso wie der neue Electro-Rock Export ‚Zill’. Kunstwerke der Unesco-Botschafterin Prof. Suiko Shimon werden ausgestellt, wie auch die Kimonos des Labels Yamashita ArtHouse, die zum Beispiel von der kaiserlichen Familie in Japan gekauft werden, um nur einige zu nennen. Die ersten zwei Wochen werden eine visuelle Event aus mitreißender Musik, phantastischen Show-Acts, ungewöhnlicher Mode, Haute Couture und Lichtinstallationen. Unterschiedlichste Kunstwerke runden das Erlebnis ab. Pro Tag können ca. 2.000 Besucher das Ereignis auf 2 Ebenen erleben. Der Eintritt ist frei … dank www.welt.ru Company und dem Chef des „Welt“ Reisebüros K.V. Radujkevich. Durch Ihre Unterstützung wurde der Transport, der Visen und der Aufenthalt in Moskau organisiert.

Präsentiert wird Fashion von: RedCat7, Savage Wear, Studio Tamiko Berlin, Kimono und Textil House, Lazó-Creativ“ Studio, Unikel und vieles mehr… ich würde sagen es wird spannend… Weitere Infos bekommt Ihr hier: Lazó Creativ Studio – Unikel GmbH, Oleg von Lazó,  info@lazo-creativ.de

About the author:
Has 2733 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
A Night with Bianca del RioFashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Burlesque Outfits sind sinnlich und sexy
    © Shutterstock Burlesque Tänzerinnen haben einen verführerischen Hauch, der sie umgibt. Neben der knisternden Atmosphäre versprühen die Outfits auch einen geheimnisvollen Anteil. Durch zahlreiche feine Details, schöne paillettenbesetzte Abschnitte, Federn und mehr wird aus den Kleidern ein absoluter Hingucker. Doch was gehört alles zu einem solchen Outfit? Make-Up, Nageldesign und feurige Leidenschaft Klar ist, dass […]

Back to Top