Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 56 Views

Die Roten Punkte in der Bar jeder Vernunft

oder sag NEIN zu Alkohol oder es gibt ROTE PUNKTE…

blog_dierotenpunkte02

In der Bar jeder Vernunft wird bis Sonntag ein Anti-Alkohol Programm zelebriert, das Spaß macht. Wie? Das glaubt Ihr nicht… dann lest mal hübsch weiter. Jaaaaa, Alkohol ist ein Teufelszeug, sagt man. Alkohol verdirbt den Charakter, sagt man auch. Alkohol macht abhängig, weiß man … doch Astrid beweißt dennoch das Alkohol auch unheimlich sympatische Menschen am Schlagzeug hervorbringt .. *lol* … und Otto, der sich auf dem Pfad der Tugend bewegt, ist bemüht Ihre Leber zu retten oder das was davon übrig ist … selbst wenn der einzige Weg nur über das sonst so schwer zu motivierende Publikum geht… er gibt alles um sein geliebtes Schwesterherz zu retten. Ist das nicht romantisch… daher kommt also der Spruch: „Blut ist dicker als Wein“.. 😉 Und während es im Straßenverkehr bei übermäßigen Konsum öfters mal ungewollte Punkte hagelt, hagelt es im Spiegelzelt ROTE PUNKTE die zum mitmachen einladen.

blog_dierotenpunkte03

Ich weiß gar nicht wie oft ich in der Bar jeder Vernunft bisher gewesen bin… und irgendwie kann ich mich an kein Stück erinnern, wo ich wirklich enttäuscht wurde. Insofern kam die Einladung zum Programm von den Roten Punkten gerade recht. Die Arbeitswoche nervte mal wieder und umsomehr freute ick mir auf einen Abend voller Überraschungen. Und die wurden geboten. Die Robot/Lion Tour von den Roten Punkten gastiert noch bis Sonntag in unserem Lieblingszelt in der Schaperstraße und ick kann gar nicht genau beschreiben was ich da eben gesehen habe. War es ein Konzert? War es Comedy? War es New Wave? War es Punk? …. oder war es eine Entziehungkur? … Es war von allem ein bissl. Den beiden Aussi/Berlinern Astrid und Otto gelang es UNS .. damit meine ich die Insassen der Entzugs-Klinik jeder Vernunft von den Sesseln, Hockern und Bänken zu rocken … beide bohrten solange in der Steh-endlich-auf-Wunde bis kein Pflaster mehr in der Tasche vorhanden war, um die Blutungen zu stoppen und man gezwungenermaßen mitmachen mußte…  jetzt könnte man denken: „Gott das nervt bestimmt“ .. aber genau das Gegenteil war der Fall. Der Humor und die Mimik der beiden macht so viel Spaß, da blieb wenig Zeit darüber nachzudenken, ob das jetzt albern ist oder nicht. Außerdem finde ich brauchen die Menschen in unserem schönen Städtchen oftmals einen kleinen …. na sagen wir mal Anstoß… um am Ende beseelt aus einem Event zu gehen.

blog_dierotenpunkte04

Die Roten Punkte haben es ohne gewaltige Bühneshow und zwölfköpiger Band geschafft und bis zum Schluß ein vielfältiges musikalisch, witziges Programm auf die Bühne gezaubert und gleichzeitig mit erhobenen Zeigefinger auf die Vorteile von Apfelschorle, Mineralwasser, Apfelsaft, Kaffee und Tee hingewiesen… und die Leute hatten Spaß daran.. ick meine wieviele Regierungen versuchen die Kids vom Stoff loszubekommen? Dabei ist die Lösung ganz einfach…. ein Besuch bei Otto und Astrid von den Roten Punkten in der Bar jeder Vernunft. Ach und allen die sich diesen Tipp wirklich zu Herzen nehmen empfehle ich ein frühes Erscheinen… ! Warum? Weil der Tisch in der ersten Reihe irgendwie magisch ist… dort sollte man sich unbedingt niederlassen, ein schwarzes elegantes Kleidchen tragen und ein paar High-Heels… Warum? Try it Baby … you will love it….

blog_dierotenpunkte

About the author:
Has 2709 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×