Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 140 Views

Die Muppets – the Show im Kino

oder Legenden in denen mehr als nur eine Hand steckt…


© Disney.com

Die Muppets sind zurück. Da drängt sich mir die Frage auf: Waren sie jemals weg? Aus meiner Sicht nicht wirklich. Gerade kürzlich konnte ich mit der DVD Muppets Weihnachtsgeschichte für 3 EUR wieder ein tolles Schnäppchen machen. Die Frage nach dem zurück stellt man bei ELVIS oder Marilyn Monroe auch nicht… sie sind eben Legenden, die immer einen Platz in den Herzen der Fans haben werden. So auch die Muppets. Seit nunmehr knapp 36 Jahren toben die Handpuppen über die Mattscheiben und Kinoleinwände und die Hymne der Muppets ist einzigartig. „Jetzt tanzen alle Puppen – macht auf der Bühne Licht…“ gehört praktisch zum Must-Sing auf jeder wirklich guten Karaoke Veranstaltung…. abgesehen davon kennen Insider den Song auch von einer Berliner Subkultur Party im Friedrichshain. Disney hat nun die sprechenden Puppen mit den schrägen Eigenarten wiederentdeckt und gleich aus der Idee – das die Muppets vom Zuschauer vergessen wurden – eine mehr oder weniger spannende Geschichte gemacht. Diese wurde dann mit Romantik, Drama, Action und Musical angereichert und in Szene gesetzt – das Ergebnis – für den einen eine 2- … für den anderen sogar nur eine 4+.


© Disney.com

Es stimmt das die Muppets niemals an Charme verlieren werden, jeder einzelne Charakter wurde fein säuberlich von Jim Hanseon und Frank Oz gestaltet und genau deswegen funktionieren die Muppets heute noch so gut. Man muß nicht lange suchen um sich in einer der Puppen wiederzuentdecken… aber für „Applaus, Appplauuuus, Appppplauuuuuuuuus“ reicht es aus meiner Sicht trotzdem nicht wirklich. Zu beliebig und natürlich vollkommen berechenbar ist die Geschichte um die Reunion der Muppetstruppe. Der Film hat viele lustige Momente und ist für echte Muppets Fans auch ein Spaß… aber um die Muppets in die Köpfe der neuen Generation zu pressen reicht es leider nicht. Oder sagen wir mal so… für einen spassigen DVD Abend ist das Puppen-Realtime Spektakel durchaus genehm, aber für die große Leinwand… neee… dafür reicht es leider nicht. Allerdings sollte man mit wohlwollen festhalten das Disney nicht die 3D Technik über die Muppets gegossen hat und auch keine animierten Avatare aus den Puppen gezaubert hat. Dafür und für die Wiederbelebung meiner Jugend ein großes Dankeschön an die Disney Studios.

Auch wenn die Klassiker der Muppets Shows frisch gebürstet in eine haarsträubende Geschichte gepresst wurden, auch wenn man völlig umsonst nach dem Abspann auf das typische Merkmal aller Muppetsshows wartet und auch wenn die Geschichte mehr für Minis gemacht ist… Gonzo, Kermit, Miss Piggy, Statler und Waldorf, Der dänische Koch, Fozzie Bär, das Tier und alle anderen wiederzusehen ist eine schöne Zeitreise und ganz ehrlich – wann trifft man heute noch noch lebende Legenden auf der großen Leinwand 🙂

http://www.youtube.com/watch?v=R2rmcuMii_k
About the author:
Has 2696 Articles

1 COMMENT
  1. andrea sztanek

    smile ja die muppets sind die tollsten puppen..ich liebe diese frechen sarkastischen dinger

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top