Mi. Okt 16th, 2019

Die Mainzeltranse – in Gedenken an Loriot

oder mein persönliches Fundstück der Woche….

blog-loriot-transe

Loriot war ein Poet … er besaß die Gabe der Beobachtung und konnte das erlebte wie kaum ein anderer neu in Szene setzen und den Menschen ein Spiegel vorhalten. Ich hab oft erlebt das es genau das ist wonach es den meisten dürstet. Der Blick von Außen. Man selber steckt zu tief im Tunnel der Eitelkeit um zu sehen was man falsch macht, lacht aber aus vollem Halse wenn einem seine Fehler humoristisch vor Augen geführt werden. Nach gut 3 Tagen voller Loriot Abendprogramm mit vielen Klassikern, aber auch unbekannten, stieß ich auf die Mainzeltranse. Loriot Antwort auf die schwulen Mainzelmännchen… kurz und grandios wie ich finde. In dem Sinne… wir sehen uns wieder soviel ist sicher…