Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
3 Comments 73 Views

Die gestiefelte Katze

blog_schuhe06.jpg

…oder Aussenseiter glänzen doppelt
Obwohl der Winter nicht richtig in Schwung kommt, kann ich sagen gewappnet zu sein, (natürlich nur für den Fall!!! mußte ich alle die Stiefel haben) mit mittlerweile 6 Paar öffentlich tragbaren Stiefeln und Millionen von Heels ;-), (glaub ich hab da ’nen Fetisch ;-)) läßt sich die Winterwoche aushalten. Doch halt… sagte ich 6 Paar. Die Woche hat 7 Tage!!! Was nun? Ich bin i.A.?
Nun dann muß ich eben an einem Tag Barfuß gehen… oder ich nehme einfach ein sonderliches Paar Heels in froschgrün. Die nur auf meinen Wunsch gekauft worden sind, allerdings nicht für mich. Warum ich das damals wie heute so enorm unterstützt habe bei meiner Süßen weiß ich jetzt. Ich liebe Heels. Sagte ich das schon mal? Egal, im Gegensatz zu manch anderen männlichen Begleitern lief ich immer brav hinter meiner Süßen her und bewunderte diese famosen Absätze…
Ein Hoch auf den Erfinder und den Erschaffer von „kleinen“ Frauen die immer gerne etwas größer sein wollen. Eben diese wunderbaren froschgrünen Heels wurden bis dato noch nie getragen! Leider. Aber vielleicht nach diesem Blogentry…. leider nicht von mir!!
Sheila

Tagged with: , , ,
About the author:
Has 2702 Articles

3 COMMENTS
  1. Sirina

    Die Wildleder Stiefelchen würden mir persönlich sehr gut gefallen, die sehen absolut scharf aus. Du scheinst sie ja nicht sonderlich zu lieben(?)

    Die Grünen finde ich weniger schön, sehen schon fast aus, als ob man sich daran verletzen könnte.

    LG
    Sirina

  2. zoe

    Menschen mit Schuhfetischen sind mir zutiefst suspekt

  3. Sab

    Welche Schuh an welchen Tagen
    Uh … das läßt sich schwerlich sagen
    Die da oben sehen alle top aus
    ich wähl für dich die grünen 😉 heraus
    Aber ein Blick auf die meinen
    Hey du würdest weinen
    Du wärest sprachlos und könntest nichts mehr sagen
    bloß ich kann die alle nicht tragen 🙁
    Sie sind alle superfein
    doch leider ein jeder zu klein
    Macht nix meine sind trotzdem alle ein Hit
    Dagegen sind deine … es tut mir Leid … alle nur S***

    (bitte bitte nich böse sein,
    mein Großhirn is halt klein
    is schreib doch immer nur Mist,
    lösch es oder laß es so sein wie es ist
    aber hey du hast Humor! bist ehrlich! das find ich klasse
    mein Grund, wieso ich immer schreib und nich passe
    bis jetzt, denn ich sag bye bye
    ab sofort is Schluß mit der Laberei)

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Zuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of Grey
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×