Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
3 Comments 284 Views

Die fast nackte Wahrheit – Tolllkirsche meets TO.mTO Korsetts

oder die Begegnung mit der dritten Art.

blog-tolllkirsche-meets-tomto
© Zarya Photography

Es gibt ja wenig Gründe die mich bewegen schon samtags mittags voll aufgebrezelt durch die Stadt zu huschen und damit meine ich nicht die senile Bettflucht die langsam spürbar meinen Körper jeden morgen erneut überrascht… sondern eine Begebenheit die immer wieder den Aufwand wertist: mit Freunden für tolle Designer in coolen Locations Fotos zu schießen. Wenn man dann auch noch das große Los hat und in seinem engeren Bekanntenkreis begnadete Fotografen bzw. Fotografinnen zu dieser Gruppe zählen darf, dann spielt Zeit und Aufwand wirklich keine Rolle mehr, denn nur das Ergebnis und der Spaß zählen. Im gestrigen Fall war es die einzigartige ZARYA (Manu) die mich mit ihrem grandiosem Auge und natürlich ihrer Kamera für die Nacktwelt … ähh Nachwelt auf Speicherstick verewigte.

blog-tolllkirsche-meets-tomto-02
© Zarya Photography

Doch zuvor mußten einige Hürden weggeräumt werden. Ein Shooting setzt natürlich auch eine Idee voraus und die setzt sich zum einen aus einem guten Outfit von noch besseren Designern, einem gekonnten Styling und natürlich einer Frisur zusammen. Letzteres stellte sich als wirkliche Herausforderung dar… denn der Teufel steckt bekanntlich im Detail und wenn man sich entschließt Echthaar zu tragen zu wollen dann holt man nicht einfach den Fiffi aus dem Schrank, bürstet den zweimal durch und setzt das Eichhörnchen auf den Kopp… nee.. dann bedarf es einiger Vorbereitungen. Dafür ist die Vielfalt der Möglichkeiten scheinbar unendlich… scheinbar… denn wenn man nach der vorsichtigen Behandlung des Dutts mit kackteurem Shampoo und Conditioner plötzlich einen verfilzten Waschbär im Handtuch vorfindet der scheinbar immun gegen Bürsten und Kämme ist, dann können schnell sämtliche Pläne über Bord gehen. Ich vermag nicht zu beantworten warum meine schwarzen Haare so ganz plötzlich solch ein widerspenstiges Verhalten an den Tag legen aber ich kann Euch sagen – es war wie die Begegnung mit der dritten Art. An der Stelle muß ich mal wieder meinem Herzblatt danken das sie mir mit störrischer Ruhe und endloser Zuversicht immer wieder aus der Misere hilft und mich bestärkt indem sie mir mit Nachdruck klar macht, das meine viel zu fest gesteckten Pläne durchaus offen sind für kleine flexible Seitenhiebe.

blog-tolllkirsche-meets-tomto-03
© Zarya Photography

Nun denn.. sie hatte wie so oft Recht .. ich schreibe bewußt nicht wie immer.. denn das wäre ja ein fieses Eingeständnis immer falsch zu liegen 😉 …. und so fand dieses entspannte Shooting doch noch statt. Wobei auch der Wetterfrosch sein übriges tat und uns wohlgesonnen war. Diesmal durfte ich meinen Körper mit den Designs zweier Meisterinnen der Kleiderkunst schmücken. Zum einen ist da das Label Tolllkirsche das mit entzückenden Kleidern und Accessoires seit dem letzten Underground Catwalk meine volle Aufmerksamkeit genießt und zum anderen Tonias Meisterwerke, deren TomTo-Korsetts perfekt mit den Kleidern harmonierte und aktuell gerade von Claudia Schiffer in der VOGUE zum besten gegeben wird. Ein paar erste Ergebnisse kann ich heute schon präsentieren und hoffe auf breite Zustimmung. Wenn Euch gefällt was Ihr seht… schaut auf die TO.mTO und Tolllkirsche Seiten da jibbts dufte Couture zu kaufen… ick bin leider unbezahlbar 😉 😉 😉

blog-tolllkirsche-meets-tomto-04blog-tolllkirsche-meets-tomto-05
„Making of“ Bilder von KatieSimpsonPhoto.com

About the author:
Has 2700 Articles

3 COMMENTS
  1. Elvira

    Wow echt sexy! Besonders im Korsett siehst Du atemberaubend aus.

  2. Ela

    Habt ihr großartig gemacht, Kompliment!

  3. Toni

    Die Fotos sind erste Sahne und schreien nach so VIEL MEHR!!! 🙂

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top