Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 1207 Views

Diane Arbus Ausstellung im Martin-Gropius-Bau

oder … ebenfalls wirklich sehenswert …


Junger Mann mit Lockenwicklern zu Hause in der West 20th Street, N.Y.C., 1966.
© The Estate of Diane Arbus

Entgegen meines vorherigen Eintrages muß man hier schon den Hintern aus dem Sessel heben um ein gutes Stück Kulturgeschichte zu erleben. Vom 22. Juni bis 23. September 2012 findet man im Martin-Gropius-Bau eine wirklich sehenswerte Ausstellung der Fotografin Diane Arbus. Für alle die Diane Arbus Werke nicht kennen – sie lieferte unglaublich tolle Portraits von Menschen inmitten ihrer eigenen surrealen Welt. Ditt is ein MUSS… glaubt mir. Geht hin, kostet nicht viel und geniesst bis Ende September die Bilder. Ich tue es!! Mehr News hier…. Im übrigen kommt dann im September eine Dennis Hopper Ausstellung mit Vintage Fotografien dieser Kultfigur… also im Martin-Gropius-Bau is ja kräftig watt los 🙂

„Diane Arbus (New York, 1923–1971) hat die Kunst der Fotografie revolutioniert. Mit ihren kühnen Sujets und ihrem fotografischen Zugang schuf sie ein Werk, das in seiner Unverfälschtheit oftmals schockiert. Ihre Gabe, die uns besonders vertraut erscheinenden Dinge in etwas Fremdes zu verwandeln und das Vertraute im Exotischen aufzudecken, erweitert unser Selbstverständnis… …Für Diane Arbus ist Fotografie ein Medium, das sich mit den Fakten anlegt. Ihre zeitgenössische Anthropologie – ihre Portraits von Paaren, Kindern, Jahrmarktartisten, Nudisten, Mittelklassefamilien, Transvestiten, Exzentrikern und Prominenten – ist auch eine Allegorie der menschlichen Erfahrungen, eine Erkundung der Beziehung zwischen Schein und Identität, Einbildung und Glauben, Theater und Realität…..“ Zitat Martin Gropius Bau

VERANSTALTER Eine Ausstellung des Jeu de Paume, Paris. In Zusammenarbeit mit The Estate of Diane Arbus LLC, New York und mit Beteiligung des Martin-Gropius-Bau Berlin, Fotomuseum Winterthur und Foam_Fotografiemuseum Amsterdam.

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top