Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 61 Views

Deutsch schmeckt gut im Restaurant Dreigut in Berlin

oder warum immer internationaler Küchenschmauss in Mitte?

blog-dreigut-berlin-04
© Dreigut Berlin

Der gute alte Kudamm geniesst ja in der jüngsten Vergangenheit ein kleine Reanimation. Zumindest wenn es um gute Küche geht. Schon einige spannende kulinarische Erlebnisse haben sich über meinen Gaumen ergossen und das weit entfernt vom hippen Prenzlberg oder Friedrichshain. Nee.. nee.. der gute alte Westen kann es auch – zumindest wenn es heißt: Kreative Deutsche Küche im Herzen von Berlin. Das ist nämlich die Philosophie vom Restaurant DREIGUT direkt am Kudamm in der Uhlandstrasse. Eine Strasse mit Charakter, spannender Mode und meinem Makeuptempel des Vertrauens. Nun auch noch ein Restaurant mit sehr gutem, aussergewöhnlich aufmerksamen Service der nicht nervt 🙂 … ich hasse es wenn ich achtzehnmal gefragt werde ob es geschmeckt hat…. 😉

blog-dreigut-berlin

Ein nettes Ambiente empfängt und lädt vor allem in Barnähe gemütlich zum verweilen und speisekartestudieren ein… Gleich im Anschluß hat mich die Küche des Dreigut mit der Vorspeise ziemlich weggehauen. Eine unglaublich leckere zartrosane Entenbrust auf einem Bett von gelbe Bete und perfekt harmonierender Pflaume… also das hätt ich auch als Hauptspeise genossen. Dann kam ein Entrecote das geschmacklich auch super war… nur optisch nicht ganz so perfekt aussah wie die Vorspeise. Alles in allem gab es eine hervorragend deutsche Küche bei lässigem und nettem Service… und einen schokoladigen runden Abgang.

blog-dreigut-berlin-03

Wer also zufällig bei hautnah eccentric fashion ein grandioses Outfit für den Abend gefunden hat und bei Kryolan alle nötigen Mittel für das perfekte Aussehen geshopped hat… der kann in der gleichen Strasse für die innere Sonne sorgen 🙂 … im Restaurant Dreigut Berlin.

About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top