Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
2 Comments 93 Views

Desiree Nick zurück in der Bar jeder Vernunft

oder seit dem Besuch bei Frl Nick definiere ich „unter der Gürtellinie“ ganz NEU

blog_desireenickpremieretitel

Es war mein zweiter Besuch bei Deutschlands Dschungel Königin, der erste liegt eine gefühlte Ewigkeit zurück und war auch nur Teil eines leider gescheiterten Gesamtprogramms im Wintergarten. Doch diesmal gabs Madame pur und watt soll ick sagen, die Hütte war voll. Als ich das leere Parkdeck ansteuerte sah das eher nach einer sehr persönlichen Vorstellung aus aber es war wohl der Regen der die Leute hat früh erscheinen lassen. Im Gegensatz zu mir.. ick hatte grad mal Zeit ditt gröbste im Gesicht zuzuspachteln und mit Farbe aufzufüllen… aber watt solls… stand ja keene Bühnenbesteigung auf dem Programm. Der vorreservierte Platz war glücklicherweise noch da und mit großer Überraschung stellte ick fest das das Frl. Queer ebenfalls schon saß und aß bzw gegessen hatte… so ganz war ditt zwar keene Überraschung denn dank Facebook waren alle Geheimnisse schon gelüftet wer dort abends in der Bar jeder Vernunft erscheint.

blog_desireenickpremiere04

Ist Euch eigentlich mal aufgefallen das Facebook irgendwie auch einen großen Teil der Spannung aus solchen Events nimmt. Irgendwie wees man schon immer im Vorfeld wen man trifft. Ditt nimmt total die Spannung… finde ick. Was ich allerdings nicht wußte war, das Nina auch noch Annemarie Eilfeld und Florian F. M. Stoeckel mit dabei hatte… da kannste ma sehen das es trotz Facebook doch noch spannende Augenblicke gibt, vor allem weil ich kürzlich einen Event von Florian besuchte, der nicht so 100% meiner Vorstellung eines Fashionevents entsprach… und im nachhinein war’s schon interessant wieviele Menschen über meine Zeilen nicht lachen wollten… ganz im Gegensatz zu Desirees Zoten. Frau Nick zog alle… und ick meine ALLE Register… da bin ick sowatt von ZURÜCKHALTEND. Immer wenn man denkt.. „Nee das macht/sagt sie jetzt nicht wirklich!“ – dann tut sie genau DAS.

blog_desireenickpremiere02

Zum Beispiel gibt sie eine Abhandlung zum Thema Blondierung… wobei damit nicht Ihr Haupthaar gemeint ist 🙂 und um das genauer zu Veranschaulichen tritt sie der ersten Sitzreihe gnadenlos den Beweis an. Ob man da nun schwul oder hetero ist spielt keine Rolle… die Beweisführung muß erbracht werden. Selbst Fischhasser werden zu freundlichen Anglern in trüben Gewässern 😉 … Das in der Presse so hochgelobte Programm spielt mit dem Masochismus der Gäste, die es lieben vorgeführt zu werden, sei es mit Tortenstücken, Sklavenspielchen oder ganz einfach mit Desirees üppigen Rundungen. Wobei… an der Stelle… muß ich sagen, man kann „der Nick“ alles nachsagen, man kann sie grandios böswillig nennen aber ihre Kurven hattse wie Ihren Schnabel 100% in Griff. Ick hab noch mein Gettogether im Anschluß mehr als nur einmal FRAUEN von Frl. Nicks Körper schwärmen gehört 🙂

blog_desireenickpremiere05

Ick möchte an der Stelle nicht unbedingt viel weiter aufs Programm eingehen… nur soviel.. ick saß nicht nur einmal mit offenen Mund da, was immer besonders intelligent aussieht… vor allem wenn man sich rote Lippen gemalt hat und genauso dämlich muß es ausgesehen haben als ick versuchte die gerollten Zehnägel wieder aus dem Holzboden zu ziehen… Aber so isse … Live und in Farbe und vor allem letztendlich in sagenhaften Fummel, die allen Besuchern in der ersten Reihe den kompletten Einblick gewähren. Hier gilt das alte Sprichwort… der frühe Vogel fängt den Wurm… bzw die besten Plätze in der ersten Reihe ;-). Wer also das Mädchen aus dem Volk nochmal in voller Fahrt und fast nackig sehen will der sollte noch bis zum Tag der Einheit die Bar jeder Vernunft besuchen… ihr werdet überrascht sein was Desiree Nick euch alles zusagen und zugeben hat.

blog_desireenickpremiere03

About the author:
Has 2700 Articles

2 COMMENTS

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top