Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 474 Views

Desiree Nick im Crazy Wintergarten

oder ein nackter Ra(d)tschlag unter Frauen

Desiree Nick im Crazy Wintergarten

Der Wintergarten beherbergt normalerweise die Altersgruppe ab 50 aufwärts und in der Regel sind Berlinbesucher und solche das Varietetheater mögen. Doch dieses Wochenende sollte alles anders werden. Der Wintergarten wurde als Partylocation „missbraucht“. Ick war schon oft im Wintergarten zu Vorstellungen die oft nett bis gut waren. Auch das Restaurant im Obergeschoss welches auch mal einfach so zu besuchen ist… ist schön… das Ambiente im Wintergarten mit all dem Firlefanz und tüdelüülüü… is einfach toll. Was liegt näher als nach der Show alles leerzuräumen und ein Partylocation draus zu machen?

Nüscht… also gedacht getan.. also Nina Queer. Ob es nun Ihre Idee war oder sie als Headliner einfach missbraucht wird kann ich nicht sagen aber das Format war Irrenhouse nur eben in anderen Ambiente. Wie im Irrenhouse gabs auch ne Show… die im Gegensatz zum Geburtstagsclub weniger transenlastig was aber ansonsten einfach genauso. Toll war auch diese schräge Mischung von 60 + Besuchern die wahrscheinlich etwas anderes erwartet haben als eine Haufen schwuler Menschen, Drags und Nachtgestalten aller Coleur oder die eben die Nick sehen wollten… und da sind wa ja beim Thema….

Desiree Nick im Crazy Wintergarten

Desiree Nick stand nebem Mataina, einem Musikact 😉 und einer typischen Acrobatiknummer des aktuellen Wintergarten Programms Fusioso auf dem Programm. Und ehrlich gesagt… die Nick is 1956 geboren.. d.h. sie dürfte jetzt grad ihren 51 Jubiläumstag hinter sich gebracht haben…. und als Geschenk gab es eine kleine Generalüberholung die sich aber sehen lassen konnte. Also wenn ich mit 51 noch solche Kleider tragen kann… *lol*…

Mataina ahh wie süß

Auf der Bühne war sie aggressiv, schnodderich, eben die typische Berliner Göre so wie man sie mag … oder auch nicht. Ich persönlich mag das schon.. denn wer ne freche Klappe hat hat mehr Spaß im Leben 😉 … zu Ihrem „showprogramm“ gehörte auch das sie eine Frau zu überreden versucht nackt auf der Bühne vor allen ein Radschlag zu veranstalten….. na mensch… wenn man die Stella mal braucht isse nicht da… wattn Pech…. das Dragqueens die wohl besten Räder schlagen können beweißt die gute Stella ja mit jedem Showprogramm….. das hätte toll gepaßt… aber gut….und jetzt kommt das was mich besonders gefreut hat… die Nick ist einfach mal nett. Wir haben uns natürlich auf sie gestürzt nachdem sie sich unter das Volk gemischt hat, denn wir hatten ja ein nette Gesprächsgrundlage… oder sollte ich sagen zwei? …. Nee nicht was ihr jetzt denkt.. die Silikonglocken meinte ich nicht… nee wir haben uns über unseren Auftritt als doppeltes Försterlottchen unterhalten, Janka durfte Haartipps geben… und ick konnte der Dame vermitteln das ick zwar nicht mit ihrem Dekoltee konkurieren kann…. aber das ich es auch nicht unter drei Lagen Stoff verstecken muß.

https://www.youtube.com/watch?v=QprMJCpOeDM

Naja.. es war alles in allem ein gelungener Auftakt … das Diskodudelteam spielte lustige tanzbare Musike, die Küche brachte gegen 3 Uhr leckeren Fingerfood…. und die Location wurde von den Leuten bewundert und ich hoffe nicht soooo sehr zerstört. Irgendwie wurden wir zigmal fotografiert aber mehr dazu und das restliche Showprogramm mit einer tollen Nr. von Mataina jibbt morgen…

Diese Seite wurde mit folgenden Suchbegriffen gefunden:
Silikonglocken, Desiree Nick,
About the author:
Has 2698 Articles

1 COMMENT

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top