Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 140 Views

Der zweite musikalische Streich der Babsner Bande

oder Zweithaarträgerinnen im Musikbusiness – Gehr gar ned?


© AVEC

Kinders.. janz ehrlich: Ick komm‘ mit den deutschen Trans-Frohnaturen on Video nicht ganz klar. Diese ganze Babsner Philosophie hat sich mir bisher noch nicht erschlossen – isses nun Trash oder Ernst oder something inbetween?. Ick honoriere natürlich den Einsatz, sowas kostet ja schließlich alles Zeit und Geld.. und ich maße mir nicht an, zu behaupten, ich würde jetzt bei meinem Performances im Burlesque viel Kultur und bei meenen TV Auftritten mehr kreative Schaffenstiefe an den Tag legen … aber bisher waren diese ganzen Filmchen on Youtube so unlustig gestellt, wie diese Comedyserien die den ganzen Tag auf den Privaten runtergenudelt werden. Tja… und nun hat die Babsner Crew watt neuet musikalisches ins Netz geklotzt. Groß angekündigt, auf den transsozialen Netzwerken breitgekloppt und am Ende on Youtube released. Watt soll man da sagen … sie wollen einfach nicht aufhören *loool*. Offenbar geht das Geld nicht aus… und … jetzt spring ick mal über meinen Schatten… letztendlich hat es sich diesmal gelohnt. Zumindest bei der aktuellen Videoproduktion stimmt die Idee und über Musik sollte man eh nicht streiten.

Das im Video überzogen Grimassen gezogen werden finde ick zwar furchtbar aber ick bin ja auch nicht der Nabel der Welt 😉 .. aber inhaltlich isses aufn Punkt. Watt gloobt ihr wie gelästert und rumgezetert wird. Selbst der feine Herr mit Fliege ergötzte sich kürzlich neben mir, das er am liebsten über schlecht gekleidete Menschen herzieht – vornehmlich im Doppel mit dem Fräulein Nick. Geht gar ned. Oder wenn man für die privaten was dreht… macht man die Redaktion besonders glücklich wenn man immer schön unter der Gürtellinie agiert…. tse tse .. geht gar ned… Und man höre und staune.. ditt Frau Sonnenschein hat sich sichtbar geschminkt und das werte ich mal als Sonnenschein 2.0 (wobei ich gestern von der Frau von Baden – mit der ich im übrigen ein nettes Gespräch hatte, erfahren mußte das es evtl. eine Ausnahmeerscheinung war… ). Die Effekte sind einfach – aber wirkungsvoll und der Song… naja.. der geht gar ned *loool* … Nee im Ernst… der is jetzt nicht schlechter als die von dem Mallorcakönig am Ballermann. Insofern… kann klappen… muß aber nicht. Wer darin jetzt einen Ohrwurm sieht der kann sich das Teil sogar bei itunes laden… na dann…

Ich möchte gern mal dazu ein paar Beispiele posten wo ich sagen kann die haben es aus meiner Sicht auf den Punkt gebracht.. das ist „Drag/Trans on Film“ Entertainment die ditt breite Volk erreicht (siehe auch Klickrate). Kevin Aviance von 1997 und natürlich Willam Belli, Detox, Vicky Vox in einem ganz wunderbaren Song den man als äussert gut gemachte Persiflage betiteln muß. Ach und dann is ja doch die wunderbare Berliner Promispalte Jurassica Parka die mit Ihrem Donnerstagsmagazin mittlerweile die C-Promis auf dem Sofa interviewt… oooch dufte.

Dennoch… die Babsner Crew um Gracia Gracioso, Babsy Sonnenschein und Frau von Baden hat weiterhin meine Aufmerksamkeit, allein schon deshalb, weil sie alle, wie auch ich gerne mal vor der Kamera, ihre Hände spatzieren tragen *loool* – ditt jeht nämlich oooch gar nich aber ick werds ooch nich los.  … Ausserdem glaube ich fest daran das VIEL HILFT VIEL immer funktioniert 🙂 also haut rein. Wer aufgibt verliert.

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top