Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 133 Views

Der Wintergarten tanzt Breakdance

oder Breakin Mozart feierte Premiere im Wintergarten

blog-breakinmozart

Mit einiger Verspätung und vor allem nicht wirklich zeitsynchron gibt es noch eine Premiere zu beschreiben, die am letzten Donnerstag im Wintergarten Varieté ihr Debüt gab. Hinter Breakin‘ Mozart steht die Idee das gute alte Breakdance mit Klassik und natürlich Akrobatik zu verrühren. Zu Beginn wollte die Show nicht so richtig in Fahrt kommen. Es fehlte ein bissl an Inhalt oder Action oder einfach beides. Doch das bekamen die Künstler relativ schnell in den Griff. Aus guten bezahlten Quellen weiß ich auch das der Anfang der Premiere auch noch nicht in Stein gemeisselt ist. Im Laufe der Zeit nahm die Show aber an Fahrt auf – geschuldet war das in erster Linie dem Tanz. Generell ist Tanz das wesentliche Element an diesem Abend und zugegebenermaßen meine erste Tanzshow im Wintergarten.

blog-breakinmozart-06

Der Wintergarten wäre aber nicht „Home of Varieté“ wenn sich nicht doch die ein oder andere Akrobatiknummer in die Show geschlichen hätte ;). Hierbei wäre eine Nummer zu erwähnen, die mich absolut begeistert hat. Nach all den vielen Stangenkletteren, die ich bereits sehen durfte und vor allem nach einer fast unschlagbaren Show im Chamäleontheater mit Künstlern, die an diesen Stangen zu kleben vermochten, haben die beiden Akrobaten im Wintergarten etwas neues vollbracht. Wie Tarzan und Jane schwangen Vanina und Foucauld durch die Lüfte und kontrollierten dabei das Höhenniveau der frei schwebenden Stange. Wunderbar und einzigartig. Und genau das macht eine Show aus … der Wille etwas neues zu zeigen. Dazu kamen Ihor und Tjorm und eine wunderbare Tanzeinlage von Chris und Felice.

blog-breakinmozart-08

Ausserdem fühlte ich mich teilweise an meine Jugend zurückerinnert, an eine Zeit in der die erste Breakdancewelle aus USA zu uns rüberschwappte und wir Jungspunte die Moves, die Spins und mehr semiprofessionell nachäfften. Gleichzeitig versetzte mich die Musik von Mozart in eine angenehme Gemütsstimmung, während der Beatbox Profi meine Hüften wippen ließ. Dazu ein eher spartanisches aber ständig wechselndes Bühnenbild erzeugt durch Videobeamer und … zack… spricht man auch die jüngere Zielgruppe an. Alles in allem ist die neue Show im Berliner Wintergarten ein spannendes Abendprogramm mit neuen Elementen und einer mutigen Crossoverphilosophie. Karten gibt es wie immer unter: http://www.wintergarten-berlin.de/ … ach und wer eine kleine Kostprobe sehen mag.. der kann das auf unserem 3. Queer Burlesque Festival am 15.3. im Freudenzimmer am Mehringdamm.

  • blog-breakinmozart-02
  • blog-breakinmozart-03
  • blog-breakinmozart-04
  • blog-breakinmozart-05
  • blog-breakinmozart-07
  • blog-breakinmozart-10
About the author:
Has 2689 Articles

1 COMMENT

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Thank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift IdeaOktoberfest 2016 - mitten uffe Wiesn :)Sailor Girl 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top