Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
211 Views

Das Viagra New Yorks : Joey Arias und Sherry Vine

oder der Tag an dem ich Betty Page so nah wie nie zuvor war.

blog_joeyarias

Wenn die längste Drag Queen Berlins Geburtstach hat.. dann eilen die Menschen in Scharen zu der Location in der sie feiert. Es schien so als hätten alle anderen Veranstaltungen echt schlechte Karten, so jedenfalls kam es mir vor als wir zuvor das Cookies besuchten. Wenig Gäste und irgendwie eine eher dahinplätschernde Angelegenheit. Insofern lieber frühzeitig zu Gloria um nix zu verpassen und das war auch gut so. Das Ichiban Karaoke brannte im wahrsten Sinne des Wortes – es war knüppeldicke Dicht und mir kam es vor als wenn jeder weitere Gast ein Gast zu viel sei…

blog_joeyarias02

Der Grund dafür war klar – Glorias Squeezebox und Stars der Dragszene aus New York haben sich dort eingefunden um auf den 23zigsten von Frl. Viagra anzustoßen und ein Geburtstagsständchen zu trällern. Unter Ihnen Joey Arias mit der ich nach der Show und zwischendurch die Gelegenheit hatte mich kurz zu unterhalten, was sie mir da erzählte ließ mir kurz eine kleine Gänsehaut über den Arm huschen. Wir quaselten über Hairstyle, New York und natürlich Pin-Ups, im speziellen natürlich über Betty Page – die Joey Arias vor gut 6 Jahren persönlich traf. Obwohl natürlich auch an Betty Page die Zeit nicht spurlos vorübergegangen ist so hatte sie nach Joeys Aussage nach wie vor diesen Funkeln in den Augen. Natürlich war auch eine New Yorker Star Drag Queen in der Aura einer Ms. Page gefangen und hatte bei den Erzählungen über sie eine ehrfürchtige Geste eingenommen…

blog_joeyarias05

Aber auch der Rest der Squeezebox um Jutta, Gloria und natürlich die wunderbare Sherry Vine hatten viel Spaß auf der Bühne und rockten das Monster Ronsons Ichiban Karaoke Lädchen gewaltig mit Songs der Red Hot Chili Peppers, AC/DC und mehr… und brachten die Masse an Menschen zum kochen.. also soviel wie eben in den Laden reingehen.. denn ich hatte zeitweise das Gefühl die fangen an die Menschen in dem Laden zu stapeln. Irgendwie waren auch viele Röckchenträger da die ich zuvor noch nicht gesehen habe… is immer wieder seltsam woher die alle kommen und wo sie sonst so rumstöckeln… bekannt dagegen war jedoch meen lustiges Besuchertrüppchen um Denise, Kerstin und Mia.. die sich den Abend an der Bar festhielten um nicht von dem Menschenmassen erdrückt zu werden und zumindest die Grundlagen eines Abends sichergestellt zu bekommen – Allohol *lol* … nee war aber gut denn somit gab es zumindest den Hauch einer Chance watt zu trinken zu bekommen – quasi wie in Mallorca mit den Handtüchern und den Liegen *grins*.

blog_joeyarias06

Klar.. hab ick Videos.. aber die alle hübsch zu bearbeiten dauert mir jetzt zu lange – ick will / muß noch noch zur ADC Ausstellung und außerdem inne Sonne und und und… in dem Sinne „stay tuned“ und bis später…

About the author:
Has 2728 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Fashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo Premiere
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Geschichte des Korsetts
    © shutterstock Antike Die Modegeschichte zeigt das erste aufgezeichnete Korsett aus Kreta in Griechenland, getragen von den Minoanern. Bilder auf alten Töpferwaren zeigen sowohl Frauen als auch Männer, die formschlüssige Gürtel und Westen mit Lederringen oder Riemen anspannen, die die Taille verengen und formen. Kulturell zeigte dies eine ideale Frauenform, die die Schönheit ihrer Kurven […]

Back to Top