Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 19 Views

Daddy Cool

oder was Frau so alles geschenkt bekommt

Daddy Cool© ddp

Der Abend im GOYA hatte aber auch Überraschungen parat. Wir saßen gerade nachgrübeld und gelangweilt auf der Treppe.. um zu überlegen wer uns wo noch ne Party empfehlen kann da kam so ein Typ vorbei und schenkte sowohl Zoe als auch mir nen weißen Umschlag! Erster Gedanke: Briefbombe von Nina! ;-).. Zweiter Gedanke: Shit das Finanzamt is echt überall…. doch was kam mir nach dem vorsichtigen öffnen entgegen? Zwei Eintrittskarten von Daddy Cool. Na das ist bestimmt nen FAKE dacht ich aber Pustekuchen.. ick war vorgestern mit meiner Süßen da. Is ja ne richtig geile Location. Erinnert mich ein bissl an das Blaue Zelt der Geschwister Pfister aber viel größer. Mit nen Dancefloor… sehr geil. Leider bauen die am 26.6. schon wieder ab… glaub ich.

Daddy Cool

Es lohnt sich aber. Sehr geile Show… allerdings mußte ich feststellen das ich nicht die einzige war die die Karten geschenkt bekommen hat… aber wurscht. Es hat gefallen.. OK die Story ist flach bzw. schon tausend Mal erzählt, armer Junge kommt in die große Stadt, schließt sich einer Gang an…. diese hat Streß mit einer anderen.. es kommt zum Duell.. einer wird verletzt.. der Falsche wird beschuldigt… aber die Liebe gewinnt immer! (ganz kurz)

Daddy Cool

Aber die Musike lädt ein auf dem Sessel mit dem Hintern hin- und herzuwackeln. Kleine Anekdote ist bei der Szene im Camdenmarket. Eine 2m bodygebuildete Transe hat einen kleinen Auftritt und das vorwiegend schwule Publikum in meiner unmittelbaren Umgebung tobte vor entzücken… na also.

Also Mädelz ich durfte zwar keine Fotos machen aber das kann mich ja nicht wirklich aufhalten… 😉 einen Blogeintrag zu verfassen, den Spaß zu hypen und dann keine Bilder benutzen zu dürfen…. nöööö… das jeht nicht. Sollte sich jemand von der Daddy Cool Markting Mannschaft auf den Schlips getreten fühlen, kurz nachdenken was sonst eine Werbung kostet und dann entscheiden ob eine Mail geschickt wird das das Bild zu entfernen sei!

daddy cool© daddycoolthemusical.com

Jedenfalls wir hatten Spaß und freuten uns einen kostenlosen Entertainment-Abend genossen zu haben… und die letzten drei Nummern der alten Boney M Klassikern hat es uns nicht mehr auf den Sitzen gehalten und es wurde getanzt, geklatscht und laut mitgesungen… eben doch nen Klassiker … da kann man sagen es war Cool. Wie gesagt bis zum 26.6. isses noch.. hin und Spaß haben.

Einen kleinen Eindruck der Show findet ihr hier

Tagged with:
About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top