Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 89 Views

Christina Aguilera im Burlesque-Musical-Film?

oder das Faß scheint weiter überzukochen…

blog_aguilera01
© imagebam.com

Nachdem Mel B mit einer eher scheußlichen Stripteaseshow im Namen des Neoburlesque auf sich aufmerksam gemacht hat, folgt nun die nächste im Bunde. Christina Aguilera ist im Gespräch für ein Burlesque Musicalfilm. Mein Gott… wer kommt als nächstes? Amy Whinehouse? Pamela Anderson? oder vielleicht sogar Verona Poth? Irgendwie ist die Welle der Dita von Teese glücklicherweise noch nicht in unsere deutschen Landen angekommen.. aber es ist nur eine Frage der Zeit wann unsere deutschen B-Schauspielerinnen sich hingeben und ein Regisseur eine „deutsche“ Dita herbeizaubern möchte.

Die Frauenwelt emanzipiert sich… jede will verführerisch und sexy von der leinwand herunterluken oder ein 4x6m Plakat zieren. Nun ich glaube Christina ist seit ihrem „X-rated-Comeback“ Ende 2008 etwas in ungnade gefallen weil sie zu offensiv mit ihren Reizen gespielt hat… nun wird eben diese neu gewonnenen Erfahrungen und der neu geformte Inhalt in eine bessere Verpackung gesteckt, alles hübsch verziert und schwupps … heißt es nicht mehr „Dirty Tina“ sondern Burlesque-Star. Und da soll mir mal nochmal jemand sagen das die Welt nicht nach der Verpackung geht 🙂 …. Lassen wir uns überraschen was die Kritiker sagen werden und ob Dirty Tina diese Rolle annimmt…. letztendlich hatte sie ja schon erste Erfahrungen mit der „neuen“ Stilrichtung in ihrem Werbespot gesammelt und zuvor sogar mit Candyman einen Retro-Ohrwurm verfasst.

About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top