Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 68 Views

Cape Town Fish Market – Südafrikanisches Seafood trifft auf japanische Eßkultur

oder wenn das Schicksal deinem Gaumen eine wirklich große Freude bereitet

blog_capetownfishmarket

Auf unserer langen Reise durch die tausenden Geschäfte verliert man schnell den Blick fürs Wesentliche. Man beschränkt sich auf das nötigste: Fastfood und Wasser. Doch dieses Mal sollte es anders kommen… nachdem die Frage der Nahrungsaufnahme schon zur Disposition stand und der kleine Hunger vom Großen abgelöst wurde kam wie durch Zauberhand mitten in einen der vielen Fashionstores eine Speisekarte des Cape Town Fish Markets angeflogen. Sie wedelte ganz langsam von der Decke, man könnte meinen sie wurde von Engelshände mir in den Schoß geworfen…. also eigentlich hab ich mich einfach nur draufgesetzt aber das andere klingt nicht so banal. Und was ich auf dem Kärtchen lesen durfte, entzückte meine Augen und meinen Magen so ungemein das ich leider diktatorisch dieses Restaurant den anderen Mitreisenden aufs Auge drückte. Und wie durch einen Zufall war auch auch nur einen Steinwurf entfernt von der Klamottenschmiede in der wir uns gerade befanden.

blog_capetownfishmarket01

Und schon beim eintreten wurde mir klar… der Gott des guten Essens war mir sowas von gewogen… zur Linken am Eingang eine große Vitrine mit frischem Fisch/Meeresfrüchte, zur Rechten ein Aquarium mit frischen Hummer und direkt vor mir .. Austern!… Dazu ein Kaiten Sushi Band mit wirklich lecker aussehenden Sushi und Vorspeisen. Das Leben kann so schön sein… im Himmel des guten Geschmacks. Jetzt könnte man wieder denken bei der Auswahl werden einem wieder hHunderte von Euros… ööhmm sorry Pfund aus den Taschen gezaubert.. aber denkste – die Preise sind absolut moderat. Meine Entscheidung viel auf unglaublich leckere unfettig fritierte Octopusstreifen, dazu zwei leckere frische Austern und als Hauptgang eine Bentobox mit einer Auswahl von Meeresgetier…. natürlich alles angefeuchtet mit warmen Sake und gutem Wein. Sagte ich das das Leben schön sein kann!!!…. nach einem stressigen Tag mit unzähligen Kilometern unter der Sohle, spannende Eindrücke, wichtige Gespräche und vor allem wenig Schlaf ist solch eine Belohnung mehr Wert als diverse Schätze die man von den Shoppingtouren mitbringt. Letztendlich ist es ja ein Schatz, kurzweilig wird der Gaumen in Trance versetzt, der Geschmacksnerv jubelt verzückt und eine Ausschüttung von übermäßig vielen Glückshormonen war die Folge. Was will man denn da noch mehr… 😉

blog_capetownfishmarket04

Wenn Ihr mal in London verweilen müsst, wollt, könnt… dann lasst Euch dieses Highlight an Genußmittel-Fabrik nicht entgehen. Eine Mischung aus japanisch südafrikanischer Küche war mir bis dato nicht bekannt umsomehr entzückte mich diese Speisung.

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top